Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Tollitäten unterstützen „Keine Kurzen für Kurze!“

Unter dem Motto „Keine Kurzen für Kurze! Gemeinsam gegen die Abgabe von Alkohol an Kinder und Jugendliche!“ werben Polizei und Stadt vor den tollen Tagen für verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Unterstützt wird die Aktion von allen Tollitäten aus dem Stadtgebiet. Ihr gemeinsamer Apell: „Schützt Minderjährige vor Alkoholmissbrauch!“

Keine Kurzen für Kurze!

Der Karneval ist ein Markenzeichen des Rheinlands. Nirgendwo wird so gefeiert, gelacht, geschunkelt und getanzt.  Bornheim ist da keine Ausnahme: Auch in den 14 Ortschaften der Stadt „steppt der Bär“, kennt der rheinische Frohsinn keine Grenzen. Oder besser gesagt – fast keine.

Daher fordert Bürgermeister Wolfgang Henseler:  „Kinder und Jugendliche müssen vor Alkoholmissbrauch geschützt werden. Das ist eine Grenze, die für alle sehr wichtig sein muss. Deshalb unterstützt die Stadt Bornheim zu 100 Prozent die Aktion 'Keine Kurzen für Kurze'. Ich appelliere an alle Bürgerinnen und Bürger, dieses Vorhaben mitzutragen! Hier sind alle Bornheimerinnen und Bornheimer gefragt und aufgerufen, Flagge zu zeigen. Alkohol gehört nicht in die Hände von Kindern und Jugendlichen! Wir Erwachsenen sind diejenigen, die hierfür die Verantwortung übernehmen müssen!“

Denn: Die Gefahren des Alkohols werden deutlich unterschätzt – gerade im Karneval. Auf einen jungen Organismus wirkt Alkohol ganz anders als bei Erwachsenen: Schon geringe Mengen verhindern Hemmungen und rationales Erkennen von Gefahren. Alle Karnevalsregenten im Bornheimer Stadtgebiet schließen sich diesem Appell an und tragen ihn in ihre Orte weiter.

Ein ebenso großes Anliegen von Bürgermeister Wolfgang Henseler und Bonns Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa ist der friedliche Verlauf der Karnevalsveranstaltungen. Für sie gilt: "Karneval feiern ohne Krawall, dafür mit viel rheinischem Frohsinn. Störenfriede dürfen diesem berechtigten Ansinnen der Karnevalisten nicht im Wege stehen."

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt