Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Rathaussturm und Empfang der Tollitäten 2018

An Weiberfastnacht, 8. Februar 2018, wird sich Bürgermeister Wolfgang Henseler wieder gemeinsam mit mutigen Mitarbeitern der Stadtverwaltung und des StadtBetriebs gegen die „jecken Wiever“ stemmen, die um 11.11 Uhr traditionell das Rathaus stürmen.

Anschließend veranstaltet der Ortsausschuss Roisdorf seinen karnevalistischen Empfang in der Bürgerhalle des Rathauses. Durch das bunte Programm führen Bürgermeister Henseler und Roisdorfs Ortsausschuss-Vorsitzender Wolfgang Mertgen. Ein Höhepunkt ist der Empfang der Tollitäten.


Rathaussturm an Weiberfastnacht 2017

Nicht einmal 11 Sekunden hat es gedauert, da hatten die jecken Wiever an Weiberfastnacht um 11 Uhr 11 das Bornheimer Rathaus gestürmt. Und das, obwohl Bürgermeister Wolfgang Henseler sich gemeinsam mit mutigen Mitarbeitern der Stadtverwaltung und des StadtBetriebs mit aller Kraft dagegen gestemmt hatte.

Die Hausherren wollen das Rathaus verteidigen ...

... und die jecken Wiever wollen es erstürmen.

Aber alles halb so schlimm - denn da die Tollitäten ja nun schon einmal drin waren in der Bürgerhalle, da konnte man auch direkt zusammen feiern. Und so begrüßte der Bürgermeister die Roisdorfer Prinzessin Sandra II. (Romes), das Dreigestirn von Hersel-Uedorf Prinz Jan I. (Valentini-Stengert), Bauer HeiJo (Müsseler) und Jungfrau Nobsi (Wrobel), das Bornheimer Prinzenpaar Prinz Matthias II. und Prinzessin Andrea II. (beide Schlegel) sowie das Mertener Dreigestirn, das diesmal aus Prinz Aggi I. (Olligschläger-Loedel), Jungfrau Ruth I. (Pesch) und einer kleinen Nachwuchs-Karnevalistin bestand, die in Vertretung von Bauer Wilma I. (Fieber) gekommen war. 

Dann feiern alle zusammen ...

... und die Band "1st Revolution Pipes & Drums e.V." sorgt für Stimmung.

Anschließend bedankte sich Bürgermeister Henseler bei den Organisatoren aus verschiedenen Bornheimern Ortsteilen, bei den anwesenden Ratsvertretern und natürlich bei dem Roisdorfer Ortsausschuss-Vorsitzenden Wolfgang Mertgen, der den Empfang mit veranstaltete. Nach dem "offiziellen" Teil wurde dann kräftig gefeiert, bis alle Hoheiten und Jecken loszogen, um gemeinsam den Roisdorfer Zug zu sehen.

Ein dreifaches Alaaf auf die neue Beigeordnete Alice von Bülow!

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt