Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Bornheim, 19.06.2017

Großer Badespaß zum kleinen Preis mit dem Schwimmpass

Viel Spaß im HallenFreizeitBad für wenig Geld bietet die Stadt Bornheim jungen Wasserratten auch dieses Jahr wieder mit dem „Schwimmpass“ an, der ab Montag, 3. Juli 2017, erhältlich ist.

<Center><i>Coolen Freizeitspaß bei heißen Temperaturen bietet das Bornheimer Freibad </center></i>

Coolen Freizeitspaß bei heißen Temperaturen bietet das Bornheimer Freibad

Er gilt in den gesamten Sommerferien vom 17. Juli bis zum 29. August 2017 und richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen drei und 16 Jahren sowie an Schüler und Studenten bis zur Vollendung ihres 20. Lebensjahres, die im Stadtgebiet wohnen.

„Mit dem Schwimmpass erhalten junge Bornheimer einen günstigeren Eintritt ins HallenFreizeitBad, damit sie das tolle Angebot dort in ihren Sommerferien voll auskosten können“, werben Bürgermeister Wolfgang Henseler und Ulrich Rehbann, Vorstand des Stadtbetriebs, für die bewährte Aktion.

Der „große Schwimmpass“ für 20 Euro umfasst 20 Besuche, der „kleine Schwimmpass“ kostet zwölf Euro für zehn Besuche. An den Wochenenden gilt die Vergünstigung nur in Begleitung einer sorgeberechtigten Person, die den regulären Eintrittspreis zahlt. Der Pass ist ab 3. Juli wochentags im HallenFreizeitBad Bornheim, Rilkestraße 3, sowie im Bürgerbüro des Bornheimer Rathauses, Rathausstraße 2, gegen Vorlage des Kinder- oder Personalausweises erhältlich. Ein aktuelles Passbild ist mitzubringen. Ab einem Alter von 17 Jahren ist zusätzlich ein gültiger Schüler- oder Studentenausweis nötig. 



Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt