Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Bornheim, 30.06.2014

Vollsperrung des Leinpfads wird bis auf Weiteres aufgehoben

Die Überprüfung der notwendigen straßenverkehrsrechtlichen Maßnahmen zur Gefahrenabwehr am Rheinufer in Hersel, Uedorf und Widdig durch Fachgutachter ist mittlerweile abgeschlossen, so dass die Vollsperrung des Leinpfads künftig bis auf Weiteres aufgehoben werden kann.

Am Leinpfad, am Rheinuferweg und an der Rheinstraße werden ab heute durch den Stadtbetrieb Bornheim entsprechende Schilder montiert. Es gelten folgende Anordnungen:

- Die Verkehrslast wird auf den betroffenen Abschnitten des Rheinuferweges und der Rheinstraße auf 2,8 Tonnen begrenzt. Liefer- und Versorgungsfahrten mit schweren Fahrzeugen bedürfen einer Ausnahmegenehmigung, über die die Verkehrsbehörde im Einzelfall entscheidet.

- Aufgrund der Beschränkung wird die Müllabfuhr umorganisiert, da die Fahrzeuge die entsprechenden Teilstücke nicht befahren dürfen. Ein neu eingerichteter Müllsammelplatz wird erstmalig ab dem Abfuhrtag am 4. Juli 2014 durch die RSAG angefahren. Die betroffenen Anlieger werden darauf hingewiesen, dass die Müllabfuhr nur noch bis zum neuen Sammelplatz fährt, um die Tonnen, die von den Anwohnern dort abgestellt werden, zu leeren.

- Grundsätzlich ist ein Abstand von drei Metern zur Hangkante einzuhalten, das Parken ist in diesem Bereich verboten.

- Das Befahren ist künftig nur noch für Anwohner und Eigentümer zulässig.

- Hinweisschilder weisen im Bereich des Rheinuferweges, der Rheinstraße und am Leinpfad auf die mögliche Hangrutschgefahr hin.

- Fußgänger, Radfahrer, Bootsbesitzer und Mitglieder des Fischervereins können den Leinpfad im gleichen Umfang wie vor der Sperrung im November 2013 benutzen.

- Bei besonderen Witterungsverhältnissen, wie zum Beispiel Starkregenereignisse, Dauerregen und Hochwasserlagen, die eine Überflutung des Leinpfades zur Folge haben, sind Vollsperrungen in den betroffenen Teilstücken der Rheinstraße und des Rheinuferweges zwingend erforderlich.



Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt