Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

"Bornheim putzt sich raus" 2017

Die beliebte Müllsammel-Aktion der Stadt Bornheim geht in die 45. Runde. An zwei Samstagen, 25. März und 1. April 2017, treffen sich Schulklassen, Kindergärten, Vereine, Parteien, Bürgergruppen und weitere Helfer wieder zur gemeinsamen Müllsammlung in der Stadt. Unter dem Motto „Bornheim putzt sich raus“ packen die Freiwilligen zusammen an, um die Umwelt von wildem Müll zu befreien.

Vielen Bürgerinnen und Bürgern liegt die Sauberkeit der Stadt Bornheim am Herzen. Trotzdem fallen häufig Unrat und Müll auf Gehwegen, Straßen, Grünanlagen oder Spielflächen auf. Es wird nicht nur alles fallengelassen, wo man gerade steht – auch Müllsäcke oder Sperrmüll wie z.B. Autoreifen werden als „wilder Müll“ in der Natur entsorgt.

Die Mitarbeiter des StadtBetriebs Bornheim sind das ganze Jahr für eine saubere Stadt unterwegs, doch können sie nicht überall tätig sein. Seit 1972 machen sich deshalb zum Frühlingsbeginn zwischen Mitte März und Anfang April viele Bornheimerinnen und Bornheimer mit Handschuhen und Müllsäcken ausgerüstet auf den Weg und räumen ihre Stadt auf. Sie alle setzen damit ein Zeichen für mehr Sauberkeit in Bornheim. Unterstützung gibt es vom Technischen Hilfswerk und dem Stadtbetrieb Bornheim, die den gesammelten Müll fachgerecht abtransportieren.

Die wichtige Müllsammel-Aktion der Stadt Bornheim geht inzwischen in die 45. Runde. Zum zweiten Mal in Folge wird sie in eine kreisweite Aufräumwoche eingebunden, die vom 24. März bis zum 1. April geplant ist.

Jeder Freiwillige ist willkommen, wenn die städtischen Grünanlagen, Wanderwege, Spielwiesen und Gewässer von vielen helfenden Händen aufgeräumt werden. Ob Einzelpersonen, private Gruppen, Vereine, Parteien, Schulen, Kindertageseinrichtungen, Büro- oder Straßengemeinschaften – alle können mitmachen. Wer dabei sein möchte, meldet sich bei Manuela Domschat vom Umwelt- und Grünflächenamt unter 02222/945-307 oder manuela.domschat(at)stadt-bornheim.de.


Anmeldungen sind ab sofort möglich bei


"Bornheim putzt sich raus": Müllsammel-Aktion als Teil einer großen Umweltkampagne

Die Müllsammel-Aktion 2016 bildete den Auftakt zu einer großen Umwelt-kampagne, die unter dem Motto "Bornheim putzt sich raus" langfristig für ein noch schöneres Ortsbild und die Beseitigung von „Dreckecken“ sorgen soll. So sind verschiedene Aktionen in der Überlegung, bei denen neben den Ortsvorstehern z.B. auch Jugendliche und Senioren eingebunden werden und Bürgerinnen und Bürger motiviert werden sollen, sich aktiv und kreativ einzubringen, um ihr Stadtbild zu verschönern.

Angeregt wurde z.B. ein Wettbewerb für Jugendliche mit dem Ziel, aufmerksamkeitsstarke Aufkleber-Motive für Papierkörbe und Elektrokästen zu entwerfen. Darüber hinaus sollen Kinder und Jugendliche unter Anleitung öffentliche Wände und Flächen, z.B. in Unterführungen und auf Schaltschränken, gezielt und hochwertig gestalten, um unerwünschte Graffitis zu vermeiden. Mit Hilfe des Jugendamtes wurde bereits ein Projekt zur Gestaltung der Unterführung an der Adenauerallee verwirklicht. Auch sollen besonders schön gepflegte Flächen der „Grünflächenpaten“ prämiert werden.



Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt