Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Inklusionsbeauftragte

Der Ausschuss für Schule, Soziales und demographischen Wandel der Stadt Bornheim hat am 4. September  2012  beschlossen, Gisela Rothkegel als erste ehrenamtliche Inklusionsbeauftragte der Stadt Bornheim zu benennen. 

Die gebürtige Remscheiderin verfügt über langjährige Erfahrung als Sonderpädagogin. Nachdem sie 1968 in Aachen ihr Staatsexamen für Grund- und Hauptschule abgelegt hatte, absolvierte sie ein Aufbaustudium der Sonderpädagogik. Seit 1975 unterrichtete Gisela Rothkegel an der Verbundschule in Uedorf, war dort von 1993 bis 2000 kommissarische Rektorin und bis 2011 Schulleiterin.

Für ihre Verdienste um die Inklusion ist Giesela Rothkegel am 13. Februar 2014 mit dem LVR-Ehrenpreis für Soziales Engagement ausgezeichnet worden.

 

Ansprechpartnerin im Rathaus:

Doris Lanzrath
Inklusions- und Demographiebeauftragte
Zimmer 801
Rathausstraße 2
53222 Bornheim

Tel.: 02222/945-402
E-Mail: doris.lanzrath(at)stadt-bornheim.de

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt