Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Auf der Grundlage des § 14 SGB VIII macht der Erzieherische Kinder- und Jugendschutz Angebote für junge Menschen ebenso wie für Eltern und Pädagogen, die helfen sollen Kinder und Jugendliche vor gefährdenden Einflüssen zu schützen und zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten heranzuwachsen. Zentrale Themen der präventiven Arbeit sind u.a. Sucht, Gewalt und Medien.

Zu den weiteren Aufgaben zählen:

  • Fachberatung für Schulen (Prävention an Schulen)
  • Beratung Jugendschutzbestimmungen
  • Ausnahmebewilligung im Rahmen des Jugendarbeitsschutzes
  • Kinder- und Jugendschutz im Karneval (Aktion „Keine Kurzen für Kurze“ und „Bollerwagenaktion“)
  • Koordination und Durchführung von Projekten und Aktionen im Rahmen des Kinder- und Jugendschutzes für Kinder und Jugendliche in Kooperation mit freien Trägern der Jugendhilfe und Schulen
  • Richtlinienförderung des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes

Dokumente zum Herunterladen

Ansprechpartner

Sachgebietsleiterin

Frau Rösner
Jugendamt, Raum A3
Brunnenallee 31, 53332 Bornheim-Roisdorf
Telefon: 02222 / 9437-5416


Sachbearbeiterin

Frau Nolden
Jugendamt, Raum A4
Brunnenallee 31, 53332 Bornheim-Roisdorf
Telefon: 02222 / 9437-5424

Sozialarbeiterin

Frau Cimpean
Jugendamt, Raum A1
Brunnenallee 31, 53332 Bornheim-Roisdorf
Telefon: 02222 / 9437-5435

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt