Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Veranstaltungen 2012

28.12.2012 - 1. Bornheimer Rauhnacht

Ein volles Haus zur 1. Bornheimer Rauhnacht: Der Förderverein "Bücherwurm" als Initiator und Organisator der Veranstaltung, die Stadtbücherei und alle Beteiligten konnten mit der Resonanz auf die Idee, zum Jahreswechsel unglaubliche Geschichten aus der Region zu präsentieren, mehr als zufrieden sein.

Die Geschichten, von Stadtarchivar Christian Lonnemann beigesteuert aus dem Fundus des Stadtarchivs, wurden von den Schauspielern des Theaters im Kloster, Cécile Kott und Gerhard Fehn im  Rollenspiel gekonnt und mit großer Hingabe vorgetragen. Gerhard Fehn lief bei der Darstellung vorwitziger Kobolde, tumber Trolle, Gespenster, glühender Männer und zwielichter Gestalten zu Hochform auf.


21.12.2012 - Märchenhafter Winterwald - eine Reise mit Märchenerzählerin Katzenelfe

Märchenhafte Erzählungen zur Vorweihnachtszeit aus dem verschneiten Winterwald trug Märchenerzählerin Katzenelfe ihrem staunenden kleinen und großen Publikum vor. Spielerisch wurden Jung und Alt zum Mitmachen animiert und in das Geschehen eingebunden.

Zwischendurch sorgten Kaffee, Kekse und Kaltgetränke für eine wohlverdiente Stärkung.


18.12.2012 - Jahresabschlussfeier von Stadtbücherei und Stadtarchiv

Die Jahresabschlussfeier von Stadtbücherei und Stadtarchiv in den Räumen der Stadtbücherei fand mit rd. 50 Teilnehmern regen Zuspruch.

Als Gäste konnten viele Förderer und Freunde von Stadtbücherei und Stadtarchiv, u.a. auch Bürgermeister Wolfgang Henseler, ehrenamtlicher Bürgermeister und Ortsvorsteher Heinrich Hönig und Beigeordneter Markus Schnapka, begrüßt werden.

Nach einer kurzweiligen Einführung in Leben und Werk Heinrich Bölls durch Stadtarchivar Christian Lonnemann las Ronald Manderscheid, Geschäftsführer des Modehauses SinnLeffers Bonn, zur Einstimmung auf die bevorstehenden Weihnachtstage Bölls Erzählung "...nicht nur zur Weihnachtszeit".

Für das leibliche Wohl der Gäste war durch Vorgebirgsglühwein von Peter Lützeler, Gebäck und herzhafte Appetithäppchen, gespendet von den ortsansässigen Metzgereien Rieck und Breuer, gesorgt. Möbel und Dekoration wurden von Raumausstattermeister Jörg Parthier zur Verfügung gestellt.

Wir danken allen Beteiligten und Spendern herzlich für ihr Engagement, das diese Veranstaltung erst ermöglicht hat.


14.12.2012 - Kriminachmittag mit Katrin Lankers

Mit Auszügen aus ihrem neuesten Jugendthriller "Träume süß im Hexenwald" zog Katrin Lankers ihre überwiegend jugendlichen Zuhörer gekonnt in ihren Bann.

In einem anschließenden Werkstattgespräch beantwortete die Herseler Autorin den Jugendlichen und Erwachsenen Fragen zur Entstehung des Werkes und zur schriftstellerischen Tätigkeit im Allgemeinen.Katrin Lankers liest aus

Für die tatkräftige Unterstützung der Veranstaltung danken wir Raumausstattermeister Jörg Parthier und dem Förderverein "Bücherwurm" e.V.


09.11.2012 - Lesung mit Heidi Leenen

Die Stadtbücherei Bornheim präsentierte zum Rheinische Lesefest "Käpt'n Book" am 09.11.2012 phantasievolle Unterhaltung für unsere jüngsten Leserinnen und Leser. Unter dem Motto "Musik erleben" entführte Heidi Leenen in zwei Lesungen mehr als 170 Grundschüler in der Johann-Wallraff-Schule mit ihren lustigen Geschichten und Liedern um Zoodirektor Fröhlich und das Zoo-Orchester in die Welt der Musik.

"Der Elefantenpups" sorgte für Heiterkeit und ausgelassene Stimmung. Schnatterenten-Marsch, Löwen-Jazz und viele weitere Lieder und nicht zuletzt der engagierte Auftritt von Heidi Leenen animierten die Kinder zum Mitmachen.


© Küster Steinbach Schäfer

30.10.2012 - Lesung mit Olaf Büttner

Im Rahmen des Rheinischen Lesefests Käpt'n Book hat die Stadtbücherei Bornheim zu einer Lesung mit Olaf Büttner in die Europaschule eingeladen. Vor über 30 Schülerinnen und Schülern der Klasse 8b las Olaf Büttner Episoden aus seinem Buch "Filmriss", das den Alkoholmißbrauch unter Jugendlichen thematisiert, und stand anschließend den Schülerinnen und Schülern in einer Diskussion Rede und Antwort.


15.10.2012 - Eröffnung der Ausstellung "Froschkönig und Co. - Die Märchenwelt der Brüder Grimm"

Foto: Rainer Erdorf

Mehr als 50 Gäste wohnten am 15.10.2012 der Eröffnung der Ausstellung "Froschkönig und Co. - Die Märchenwelt der Brüder Grimm" in der Bürgerhalle des Bornheimer Rathauses bei. Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit der Stadtbücherei Bornheim und der Bornheimer Autorin Iris Schürmann-Mock entstanden.

Konzipiert als Mitmach-Ausstellung wurde das Projekt von vielen Bürgerinnen und Bürgern aus Bornheim und der Region mit Leihgaben unterstützt.

 

Unser Dank gilt den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung beim Aufbau der Ausstellung und während der Eröffnungsveranstaltung. Die Getränke hat der Förderverein Bücherwurm, das Gebäck Bäckerei Landsberg gestiftet. Vielen Dank auch dafür!

 

Fotos: Rainer Erdorf

14.09.2012 - 1. Bornheimer Kriminacht

Rudolf Jagusch
Wichtige Requisiten
Verlosung der Buchpreise

Mit seiner ersten Bornheimer Kriminacht lockte der Förderverein „Bücherwurm“ der Stadtbücherei Bornheim am 14.09.2012 zahlreiche Krimibegeisterte in die Stadtbücherei Bornheim.

 

Vor vollen Rängen gab Krimischriftsteller Rudolf Jagusch spannende, emotionsgeladene und auch heitere Episoden aus seinem neuesten Eifelkrimi „Eifelheiler“ um die bekannten Protagonisten Horst „Hotte“ Fischbach und Jan Welscher zum Besten.
 

Abgerundet wurde das Programm durch eine Krimirallye, die das Publikum in der Rolle von Kriminalermittlern über verschiedene Stationen schließlich zum Hauptverdächtigen einer grausamen Bluttat führte. Unter den erfolgreichen Detektiven wurden Buchpreise der Stadtbücherei verlost.

 

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung nutzten die Gäste die Gelegenheit, Bücher und Autogrammkarten signieren zu lassen und im persönlichen Gespräch mehr über den Autor zu erfahren.

 

Besonderer Dank gilt allen Helfern für Ihre Unterstützung sowie der Freiwilligen Feuerwehr Bornheim und Raumausstattermeister Jörg Parthier für die leihweise Überlassung von Requisiten bzw. Mobiliar. 

 

 

Rudolf Jagusch

Eifelheiler

Emons-Verlag

ISBN 978-3-89705-983-2

 

 

 

 


15.08.2012 - Wuppertaler Puppenspiele

Auf Einladung der Stadtbücherei Bornheim waren am 15.08.2012 die Wuppertaler Puppenspiele in der Johann-Wallraf-Schule zu Gast. Vor ausverkauftem Haus haben Thomas und Stefan Labbé  Eltern und Kinder mit dem lustigen und spannenden Puppenspiel aus der Ritterzeit "Kasper auf der Gespensterburg" gleichermaßen in ihren Bann gezogen.

Die Stadtbücherei Bornheim ist Verbundpartner in der Onleihe Rhein-Sieg. Mit gültigem Benutzerausweis (erweiterter Jahrestarif inklusive AV- und elektronische Medien) steht Ihnen die Welt der elektronische Medien vom eBook über ePaper, eAudio bis hin z

Die Digitale Bibliothek Rhein-Sieg ist ein Verbund der Stadtbibliotheken Bornheim, Sankt Augustin, Siegburg und Troisdorf. Angeschlossen sind außerdem die Bibliothek der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg und weitere Bibliotheken des Rhein-Sieg-Kreises sowie

Digitale Bibliothek Rhein-Sieg


Die Stadtbücherei widmet sich besonders der Leseförderung und beteiligt sich regelmäßig an dem Programm „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ der Stiftung Lesen zur Sprach- und Leseförderung.

Stadtbücherei


Bücherei

Adresse

Stadtbücherei Bornheim
Stadtteilzentrum
An St. Servatius
Servatiusweg 19-23
53332 Bornheim
Tel. : 02222 / 938-565
Fax.: 02222 / 938-567

Öffnungszeiten

  • Montag
    10.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
  • Dienstag
    14.00 - 17.00 Uhr (vormittags geschlossen)
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    10.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
  • Freitag
    10.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
  • Samstag
    09.30 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt