Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Aktuelles

Hier finden Sie die Pressemitteilungen der Stadt Bornheim. Für Pressemitteilungen der Vorjahre steht Ihnen das Pressearchiv (rechte Leiste) zur Verfügung.
Suche

Pressemitteilung vom 21.08.2014

Instandsetzung der Jennerstraße in Hemmerich ist abgeschlossen

Die Arbeiten zur Instandsetzung der Jennerstraße in Hemmerich konnten vorzeitig abgeschlossen werden. Nach einem Wasserrohbruch musste die Fahrbahn auf einer Länge von 50 Metern komplett erneuert werden.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 20.08.2014

„Bornheim geht auf Reisen“ – Tagestour führt nach Maastricht

„Bornheim geht auf Reisen“ - der Titel der einmal im Jahr angebotenen Tagestour ist Programm: In diesem Jahr führt die gemeinsame Fahrt aller Bornheimerinnen und Bornheimer am Samstag, 25. Oktober 2014, nach Maastricht, das als eine der schönsten und romantischsten Städte Hollands gilt.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 19.08.2014

Volkshochschule Bornheim/Alfter stellt neues Programm im Radio Studio Merten vor

<center><i>Verena Salber und Annemarie Schwartmanns (v.l.n.r.) präsentieren das neue VHS-Programm im Radio Studio Merten</i></center>

Das neue Programmheft der VHS Bornheim/Alfter für Herbst und Winter ist da und bietet mehr als 300 Veranstaltungen. In der Radiosendung im Studio Merten präsentieren die Leiterin der Volkshochschule Bornheim/Alfter, Annemarie Schwartmanns, und die Mitarbeiterin Verena Salber die Programmhöhepunkte. Das Interview wird am Donnerstag, 23. Januar 2014, zwischen 21.04 und 22 Uhr ausgestrahlt. Die Sendung ist über Radio Bonn/Rhein-Sieg auf den UKW-Frequenzen 97,8 und 104,2 zu empfangen.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 15.08.2014

Instandsetzung der Jennerstraße in Hemmerich erfolgt kurzfristig

Die Sperrung der Jennerstraße in Hemmerich, die zunächst bis Mitte September 2014 andauern sollte, verkürzt sich. Aufgrund von Betriebsferien war es zunächst nicht möglich, ein Fachunternehmen für eine kurzfristige Sanierung zu beauftragen. Nach erneuten Gesprächen mit der beauftragten Firma konnte jedoch ein neuer Zeitplan vereinbart werden. Die Arbeiten werden demnach voraussichtlich bereits Ende August abgeschlossen sein.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 14.08.2014

Großkirmes in Merten mit traditionellem Feuerwerk

Im Ortsteil Merten findet von Samstag, 23. August, bis Dienstag, 26. August 2014, die traditionelle Großkirmes zu Ehren des Heiligen Rochus statt. Jeweils in der Zeit von 11 bis 21 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher auf dem Heinrich-Böll-Platz/ Beethovenstraße wieder ein buntes Treiben und viele spannende Attraktionen für Groß und Klein.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 13.08.2014

Stadt Bornheim stellt den Bebauungsplanentwurf „He 28“ auf einer Einwohnerversammlung vor

<center><i>Der Bebauungsplanentwurf „He 28“ umfasst den Bereich südöstlich der Roisdorfer Straße und nordwestlich der Allerstraße zwischen der Straße „Im Siemenacker“ und der A 555 in Hersel</i></center>

Der Rat der Stadt Bornheim hat die Aufstellung des Bebauungsplanes „He 28“, der den Bereich südöstlich der Roisdorfer Straße und nordwestlich der Allerstraße zwischen der Straße „Im Siemenacker“ und der Bundesautobahn 555 in Hersel umfasst, beschlossen. Ziel des Bebauungsplanes ist eine vorwiegende Gewerbenutzung der ehemaligen Abgrabungsflächen beiderseits des Mittelweges zu ermöglichen. Zudem soll die bauliche Entwicklung entlang der Roisdorfer Straße durch die Planung so gesteuert werden, dass der Ortseingang städtebaulich attraktiv gestaltet werden kann.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 12.08.2014

Aktion „HelferHerzen“: Bornheimerin Gisela Mäsgen erhält Preis für ehrenamtliches Engagement

Seit März 2008 ist Gisela Mäsgen nun schon ehrenamtliche Mitarbeiterin beim Second-Hand-Kaufhaus und Café „Hannes“, einem arbeitstherapeutischen Projekt des gemeinnützigen Malteser-Johanniter-Johanneshaus in Bornheim. Für dieses Engagement hat die Bornheimerin im Rahmen der Aktion „HelferHerzen“ nun den dm-Preis für ehrenamtliches Engagement erhalten.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 11.08.2014

Kostenlose Energieberatung im Bornheimer Rathaus wird durch Sonderaktion „Hitzeschutz“ ergänzt

Sommerliche Temperaturen – für den Aufenthalt im Garten oder Freibad sind sie gerade zu traumhaft, in den eigenen Wänden können sie jedoch auch schnell zum Alptraum werden. Die Sonne heizt gerade Dachräume oft auf über 35 Grad Celsius auf und macht das Wohnen zur Qual. Hitzegeplagten Mietern und Eigentümern in Bornheim macht die Energieagentur Rhein-Sieg daher in Kooperation mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale im Rhein-Sieg-Kreis ein besonderes Angebot: Zum Preis von 60 Euro bietet sie ab sofort eine Hitzeschutzberatung an, die vor Ort erfolgt.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 08.08.2014

Weiter Shoppen auf der Königstraße: Sperrung des Kreisels an der Secundastraße ist wieder aufgehoben

<center><i>Auf der Königstraße sind ausreichend Parkplätze verfügbar und alle Geschäfte zu Fuß erreichbar</i></center>

Die Arbeiten in der Bornheimer Königstraße schreiten voran: Die im Zuge des Kanal- und Straßenausbaus erforderliche Sperrung des Kreisels an der Secundastraße ist heute wieder aufgehoben worden. Damit ist die Verbindung Königstraße aus der Fahrtrichtung Bonn in die Secundastraße und umgekehrt wieder offen.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 08.08.2014

Stadtbetrieb saniert Außen- und Straßenleuchten im gesamten Stadtgebiet

Der Energieverbrauch von Straßenleuchten mit Quecksilberhochdrucklampen oder auch Leuchtstofflampen in U-Form ist hoch. Daher werden in den kommenden Wochen die betreffenden Leuchten im Bornheimer Stadtgebiet umgerüstet. Dabei werden die vorhandenen Leuchten durch LED-Leuchten ersetzt.


[mehr]

weitere Informationen >

Treffer 1 bis 5 von 175

1

2

3

4

nächste >

Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Wetter

Öffnungszeiten

  • 1. Bürgerbüro und Infozentrum
    Montag bis Mittwoch: 7.30-16.00 Uhr
    Donnerstag: 7.30-18.00 Uhr
    Freitag: 7.30-12.30 Uhr
  • 2. der Geschäftsbereich Soziales/Wohnen ist am Mittwoch geschlossen
  • 3. Fachbereich Städtebau
    Montag & Donnerstag: 8.30-12.30 Uhr
    Donnerstag: 15.00-18.00 Uhr
  • 4. alle übrigen Fachbereiche
    Montag bis Freitag: 8.30-12.30 Uhr
    Donnerstag: 14.00-18.00 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt