Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Edle von Frantzius

Kontaktdaten:

Kapellenstraße 1
D-53332 Bornheim
Tel./Fax  02227/2964
Mobil: 0170-5324893
E-Mail: edle(at)netcologne.de
Internet: www.edle.de

 

 

 

 

Exponate der Künstlerin:

 

 

        Plastik: Kommunion                                     Stecken
       Keramik: Höhe ca. 1m                      Material: Feinsteinzeug
     

 
           

 

Künstlerischer Tätigkeitsbereich / - Werdegang: 

Edle von Frantzius

Schülerin und Tochter der Bildhauerin Rita Landvogt / Aachen 1959- 62 Schülerin bei Karrenberg - Dressler,
1962 Bundessiegerin, 1964-1966  Meister-Studium in Höhr-Grenzhausen Hubert Griemert / Werner Lehnhäuser
1966 Keramikmeisterin, Selbständigkeit  in Aachen- Sief im Atelier zusammen mit Rita Landvogt,
1975 Ausbau des Töpferhofes in Merten, Ende der Zusammenarbeit mit der Bildhauerin Rita Landvogt in Aachen - Sief  (+ 1978)

Keramische Objekte:
Aus grobem Steinzeug - Material entstehen  Plastiken als freie Formen wie die "4 Kopfplastiken zu dem Thema Spuren", PTI-Godesberg und  "Schwellen- Begegnung", gezeigt im Frauenmuseum zum Thema "an der 2000", Schwelle, und in der Ausstellung: "Amen" in der Uni - Schlosskirche Bonn 2002, im Künstlerforum Bonn 2004 und "auf dem Campus" Rheinbach 2005.

Es gibt eine Gruppe von 5 RAKU Arbeiten zu dem Thema :Paradies,
Maske aus Paper Clay, ca. 1m hoch, gezeigt in der alten Rotation, Bonn "Schwarz auf Weiß"
Fensterbänke, Kachelofen, Kamingestaltung,  Schilder und Wappen , Brunnen als Auftragsarbeiten,
1982 Entwicklung der Repliken der Franken vor Köln zur 700 Jahr Feier der Stadt Brühl (1000 Jahre Geschichte wird neu belebt und findet aus dem Atelier heraus den Einzug in moderne Haushalte.)
In der Gefäßgestaltung, vorzugsweise feine ,dünnwandige Geschirre.

Malerei
1992 Malerei, vorzugsweise Aquarellfarben, mit denen sie meditativ endlos schichtet bis zur Gouache; ebenso beliebt  bei ihr sind die Pastelle, um unmittelbar vor der Natur den Lichteindrücken zu folgen/ Ausstellung mit Bildern in Bensberg im Sept./Okt. 2004

 

Angaben zu Kunstausstellulngen:

Ausstellungen  seit 1962
u.a. Lüttich, Aachen HWK, Leverkusen, Heinsberg,  Brühl, Bonn, Werl, Köln, Düsseldorf, Dortmund, Bonn, Bad Münstereifel, Blankenheim, Bonn Frauenmuseum, Siegburg Torhausmuseum, Bad Godesberg PTI Heiderhof, Belgien / Töpfereimuseum - Raeren/ Belgien, Stadt Brühl, Rheinbach - Glasmuseum, Atelier- Ausstellungen, Keramiken in Privatsammlungen , Keramion - Frechen

Ausstellungen ab 2000
u.a. GEDOK- Bonn PTI - Heiderhof, Frauenmuseum Bonn, Torhausmuseum Siegburg, Trinitatis Kirche Bonn - Alte Rotation Bonn
2003 Uni Schlosskirche Bonn, -Keramik Museum Westerwald, Krankenhaus Holweide , AOK Godesberg
2004 Grube Carl/ Frechen - Künstlerforum Bonn ,Praxis Initiative - Bensberg
2005 Kunst auf dem Campus / Rheinbach, Liebesbeziehungen, Künstlerforum Bonn

 


Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt