Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Rösberg

Burg (Schloß) Rösberg

Die Rösberger Burg entstand wohl im 12. Jahrhundert. Nach mehreren Besitzerwechsel fiel sie im Jahre 1629 an den kurfürstlichen Kammerherrn Gaudenz Freiherr von Weichs. Dessen Enkel ließ 1731 durch den berühmten Baumeister Johann Conrad Schlaun östlich des Dorfes eine neue Burg erbauen. Diese umfangreiche Anlage wurde im Stil des rheinisch-westfälischen Barocks errichtet. Leider fiel das schöne Anwesen in der Nacht vom 26./27. Februar 1941 einem Bombenangriff zum Opfer und brannte völlig aus. Im Zuge weitreichender Wiederaufbaumaßnahmen in den 1990er Jahren ist die Burg als Wohnanlage grundlegend erneuert worden.

  

Die Pfarrkirche St. Markus wurde 1707 in der Mitte des Dorfes errichtet und wird von dem alten Friedhof des Ortes umkreist. In den Bau wurde der feste quadratische Burgfried, der früher dort befindlichen Grafenburg, als Kirchturm mit einbezogen. Besondere Merkmale des barocken Saalbaus sind zudem die sechs Buntglasfenster von 1707, die die Wappen des Kurfürsten Joseph Clemens und anderer adliger Stifter zeigen. Die Pfarrpatronen haben auch jeweils eine nach ihnen benannte Kirchenglocke, zum einen die Markusglocke für St. Markus von 1556 und zum anderen die Agnesglocke für St. Agnes aus dem Jahr 1649. 

 

 

 


Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt