Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Waldorf

Pfarrkirche St. Michael Waldorf

Pfarrkirche St. Michael

Der Grundstein für die katholische Pfarrkirche St. Michael Waldorf wurde im Mai 1880 gelegt. Bereits am 2. Oktober, Kirmessonntag, desselben Jahres konnte der dreischiffige Sakralbau fertig gestellt und eingeweiht werden. Die Pläne für die Hallenkirche im Stil der Neugotik stammen von dem berühmten Kölner Diözesanbaumeister Vincenz Statz.      

In der Kirche findet sich eine Vielzahl wertvoller Ausstattungsgegenstände. Besonders zu erwähnen ist hierbei natürlich das von einem unbekannten Kölner Meister stammende Triptychon, das den Hochaltar ziert. Es zeigt im Mittelbild die Kreuzigung Jesu, links den kreuztragenden Christus und rechts die Kreuzabnahme. Ein weiteres Gemälde im linken Seitenschiff zeigt die Anbetung der Hl. Drei Könige. Die genannten Bilder im gotischen Stil stammen aus dem 15. Jahrhundert und zierten früher die Hauskapelle des Waldorfer Kartäuserhofes. Unter einem der Rosettenfenster befindet sich ein gotischer Christuskorpus, der vorher seinem Platz an einem Waldorfer Wegekreuz hatte. Ein wertvolles, hochgotisches Vesperbild aus dem 14. Jahrhundert stammt ursprünglich aus dem Heiligenhäuschen am Waldorfer Pingshof, das 1967 dem Straßenbau weichen musste.

Eine weitere Besonderheit der Pfarrkirche St. Michael stellen die Kirchenfenster dar. Die Fenster im Langhaus stammen aus den Jahren 1942-1946 und sind seltene Zeugnisse der Glasmalkunst dieser Zeit. Die Rosettenfenster aus dem Jahr 2000 sind zwei Blutzeugen des 20. Jh. gewidmet: Edith Stein (links) und Maximilian Kolbe (rechts). Sie wurden wie die großen Chorfenster von dem weithin bekannten Künstler Herb Schiffer entworfen. 

Ortsbild

Das Waldorfer Ortsbild ist immer noch von zahlreichen historischen Fachwerkhäusern geprägt, von denen einige noch aus dem 18. Jh. stammen.

 

 

 

Frisch renoviert - Heiligenhäuschen in Üllekoven

Einen wunderschönen Anblick bietet das Heiligenhäuschen in Üllekoven,Lilienstraße.

Das von Linden umstandene neugotische Heiligenhäuschen wurde im späten 19. Jahrhundert errichtet. Stifter war der aus Waldorf gebürtige Pfarrer und Dechant an St. Gereon in Köln, Heinrich Schumacher, der aus dem gegenüber dem liegenden Heiligenhäuschen liegenden Fachwerkaus stammte. Der Stifter starb am 06.01.1898 in Köln. Sockel und Rückwand sind aus Backstein, davor offene Fachwerkkonstruktion mit spitzbogigen Öffnungen und weit vorkragendem Satteldach mit einer Art Landhausgiebel. Durch Innitiative der Nachbarn und weiterer Waldorfer Bürger wurde das Heiligenhäuschen aufwendig renoviert und strahlt jetzt wieder in neuem Glanz.


Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt