Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Aktuelles

Hier finden Sie die Pressemitteilungen der Stadt Bornheim. Für Pressemitteilungen der Vorjahre steht Ihnen das Pressearchiv (rechte Leiste) zur Verfügung.
Suche

Pressemitteilung vom 17.01.2018

5.000 Euro für „Jet ze müffele“

<center><i>Bei der Scheckübergabe (v. r.): Bürgermeister Wolfgang Henseler, Stefanie Rick, Alice von Bülow und Franziska Helmig. FOTO: STADT BORNHEIM</i></center>

Das Kölner Werkzeughandelsunternehmen Gödde GmbH hat 5.000 Euro für das städtische Projekt „Jet ze müffele“ gespendet. Den Scheck überreichten Stefanie Rick und Franziska Helmig von dem Kölner Familienunternehmen an Bürgermeister Wolfgang Henseler. Mit der Aktion „Jet ze müffele“ unterstützt die Stadt Bornheim Kinder, deren Eltern sich das Mittagessen in den Kitas oder Schulen nicht leisten können.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 12.01.2018

Interkommunale Energieberatung – Jetzt Termin sichern

<center><i>Besonders in der kalten Jahreszeit kommt es auf das richtige Lüften an. FOTO: STADT BORNHEIM</i></center>

Individuelle Fragen zur passenden Lüftungslösung und zu allen anderen Energie-Themen beantwortet Waltraud Clever von der Verbraucherzentrale NRW bei der nächsten interkommunalen Energieberatung am Donnerstag, 18. Januar 2018, von 14 bis 17:45 Uhr im Raum 25 des Rathauses der Gemeinde Swisttal.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 12.01.2018

Radiothema: VHS stellt Jubiläumsprogramm vor

<center><i>Zu Gast im Radio (v. l.): Hildegard Niehus und Annemarie Schwartmanns im Gespräch mit Moderator Otto Ganser. FOTO: RADIO MERTEN</i></center>

40 Jahre erfolgreiche Weiterbildung in Bornheim und Alfter: Das Jubiläumsprogramm der Volkshochschule (VHS) Bornheim/Alfter liegt ab sofort an den bekannten Stellen aus. Am Donnerstag, 18. Januar 2018, stellen VHS-Leiterin Annemarie Schwartmanns und ihre Stellvertreterin Hildegard Niehus die Höhepunkte im Bürgerradio Studio Merten vor.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 12.01.2018

Kabarett und Zauberei in der Stadtbücherei

<center><I>Dominik Fontes und „Die Wortlauten“ sorgen für Turbulenzen. FOTO: DIE WORTLAUTEN </I></center>

Die Stadtbücherei Bornheim lädt am Freitag, 2. Februar 2018, zu einer humorvollen Revue mit Zauberkunststücken und literarischen Texten ein.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 12.01.2018

Ehrenmal auf Walberberger Friedhof zerstört

<center><i>Mutwillige Zerstörung: Unbekannte haben das Ehrenmal auf dem Walberberger Friedhof geschändet. FOTOS: STADTBETRIEB BORNHEIM</i></center>

Vandalismus auf Walberberger Friedhof: Unbekannte haben das Ehrenmal auf dem Walberberger Friedhof geschändet. Der oder die Täter haben die Säule zerstört. Der darin befindliche Metallbehälter, in dem das Gräberverzeichnis aufbewahrt wird, ist verschwunden. Einige Seiten des Gräberverzeichnisses lagen auf dem Friedhofsgelände und wurden beim Pfarrbüro abgegeben.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 10.01.2018

Hochwasser: Absperrungen teilweise zurückgebaut

Der Stadtbetrieb baut heute die Absperrung an der Siegstraße (Einmündung Weingarten), Bayerstraße (Einmündung Weingarten), Auenweg (Einmündung in den Engländerweg), Grüner Weg (Abzweigung der Rheindorfer Straße) und dem Fuß- und Radweg in Höhe des Jugendspielplatzes in Hersel zurück.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 10.01.2018

Bornheim sucht Schöffen für Bonner Gerichte

Aktuell werden bundesweit Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gesucht. In Bornheim sind dies insgesamt 79 Bürger, die am Amtsgericht Bonn und am Landgericht Bonn als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen werden. 53 von ihnen sind dabei für erwachsene Angeklagte zuständig, 26 für jugendliche.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 10.01.2018

Stadtjugendring Bornheim: Vorsitzende im Amt bestätigt

<center><i>Neue und bekannte Gesichter (v. l. n. r.): Nina Eckertz, Michael Dittmann, Dominik Pinsdorf, Catalina Gomez, Lena Kilian, Vanessa Gittel. Nicht anwesend: Gina Dietsch, Dimitri Eichhorn und Ulrich Rehbann. FOTO: STADTJUGENDRING</i></center>

Bei der Mitgliederversammlung haben die Vertreter der Vereine den neuen Vorstand des Stadtjugendrings gewählt. Im Amt bestätigt wurden der 1. Vorsitzende Dominik Pinsdorf und die 2. Vorsitzende Catalina Gomez.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 08.01.2018

Seniorenbeirat lädt zum Boule-Spiel ein

Unter dem Motto „Fit ins neue Jahr“ lädt der Seniorenbeirat der Stadt Bornheim am Donnerstag, 25. Januar 2018, ab 10 Uhr alle Senioren zum Boulespielen ein.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 08.01.2018

VHS-Jubiläumsprogramm ab sofort erhältlich

<center><i>Wer sich mehr bewegen, gesünder essen, selbstbewusster auftreten möchte, oder neue Impulse sucht, findet im neuen Programmheft das passende Angebot. </i></center>

40 Jahre erfolgreiche Weiterbildung in Bornheim und Alfter: Die Volkshochschule Bornheim/Alfter feiert in diesem Jahr Jubiläum. Als kommunales Weiterbildungszentrum der Stadt Bornheim und der Gemeinde Alfter leistet sie seit nunmehr vier Jahrzehnten erfolgreiche Bildungsarbeit: Mit ihrem vielfältigen Angebot unterstützt sie Menschen bei der Bewältigung aktueller und zukünftiger Anforderungen in Familie, Beruf und Alltag. Auch das Jubiläumsprogramm bietet mit mehr als 300 Veranstaltungen vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und privaten Fortbildung.


[mehr]

weitere Informationen >

Treffer 1 bis 5 von 14

1

2

3

nächste >

Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt