Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Aktuelles

Hier finden Sie die Pressemitteilungen der Stadt Bornheim. Für Pressemitteilungen der Vorjahre steht Ihnen das Pressearchiv (rechte Leiste) zur Verfügung.
Suche

Pressemitteilung vom 19.08.2015

Sommertheater begeistert mit dem „Froschkönig“

<center><i>Die kleinen Zuschauer unterstützten den Frosch und seine Freunde lautstark.</center></i>

Spannung, Action und viel Gefühl – diesen Mix erlebten viele kleine und große Bornheimer beim Sommertheater in der Johann-Wallraf-Schule. Auf Einladung der Stadtbücherei waren dort wieder die Wuppertaler Puppenspiele zu Gast und präsentierten eine originelle und liebevolle Inszenierung vom Grimmschen Märchen „Froschkönig“.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 19.08.2015

Nur noch wenige Plätze frei nach Lüttich

Wer am Samstag, 24. Oktober 2015, mit nach Lüttich möchte, sollte sich jetzt anmelden. Denn das Reisebüro Lais, das die Tagestour unter dem Motto „Bornheim geht auf Reisen“ anbietet, hat nur noch wenige Plätze frei.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 18.08.2015

Ankunft der Flüchtlinge bindet Personal im Sozialamt

Die Stadt Bornheim bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis, dass das Sozialamt am Donnerstag, 20. August, am Freitag, 21. August, und am Dienstag, 25. August, für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt. Hintergrund ist die Ankunft von zunächst 70 Flüchtlingen am Donnerstagnachmittag und weiteren 80 am Dienstag, die in der Turnhalle der Johann-Wallraf-Schule in Bornheim untergebracht werden.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 17.08.2015

Pflegeeltern gesucht – Info-Abend im Bornheimer Jugendamt

Das Jugendamt der Stadt Bornheim sucht Pflegeeltern aus unterschiedlichen Kulturkreisen für Kinder, deren Eltern krank, in ihrer Erziehungsfähigkeit eingeschränkt oder überfordert sind. Die Pflegeeltern bieten dem Kind eine Zeitlang oder auf Dauer ein ergänzendes Zuhause und geben ihm Geborgenheit, Anerkennung und Zuwendung. Der Kontakt des Kindes zu seiner Familie bricht dabei in der Regel nicht ab, sondern wird durch individuell vereinbarte Besuche aufrechterhalten.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 17.08.2015

Stadt Bornheim lädt zur Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan „De 04“ ein

Die Stadt Bornheim lädt am Donnerstag, 27. August 2015, zu einer Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan „De 04“ ein. Ab 18.30 Uhr werden im China Restaurant „Nan King“, Grünewaldstraße 149 in Bornheim, die Entwürfe des vom Stadtrat beschlossenen Bebauungsplans vorgestellt.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 17.08.2015

Bornheim bereitet sich auf weitere Zuweisungen von Flüchtlingen vor

Die Stadt Bornheim verfährt bei der Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen nach einem vom Rat beschlossenen Konzept, das auf dezentrale und kleine Wohnheime setzt. Aufgrund der hohen Anzahl an neuen Zuweisungen in vielen Kommunen hat die Stadtverwaltung vorsorglich einen Notfallplan entwickelt, der nach Prüfung verschiedenster Liegenschaften auf die Nutzung von Turnhallen setzt.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 12.08.2015

Stadt Bornheim ruft zur Teilnahme am Umweltpreis 2015 auf

Die Stadt Bornheim vergibt den Umweltpreis 2015. Noch bis zum 31. August 2015 können sich Bornheimer Kinder und Jugendliche bewerben, die Maßnahmen oder Projekte zum Natur- und Umweltschutz durchgeführt haben oder für die Zukunft planen.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 12.08.2015

Herseler Friedhof bleibt erreichbar

Ab Montag, 17. August 2015, beginnen in Hersel die Straßenausbau- und Kanalarbeiten im Teilstück der Erftstraße zwischen der Elbestraße (L 300) und dem Sportplatz. Für die Arbeiten muss der Einmündungsbereich von der Elbestraße (L 300) in die Erftstraße für etwa zehn Wochen voll gesperrt werden.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 10.08.2015

Bürgermeister Henseler und Ausbildungsleiter Brandt begrüßen neue "Azubis"

<center><i>Begrüßten die beiden neuen "Azubis" Alexandra Mühlens (2.v.l.) und Laura-Isabella Meißner: Bürgermeister Wolfgang Henseler und Ausbildungsleiter Joachim Brandt. Foto: Stadt Bornheim</i></center>

Bürgermeister Wolfgang Henseler und Ausbildungsleiter Joachim Brandt haben die beiden neuen Auszubildenden Alexandra Mühlens (18) und Laura-Isabella Meißner (23) begrüßt. Beide absolvieren bei der Stadt Bornheim seit dem 1. August 2015 eine dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 10.08.2015

Flüchtlinge: Bornheimer zeigen große Spendenbereitschaft

Die Stadt Bornheim arbeitet tagtäglich daran, den Aufenthalt und das Lebensumfeld von Flüchtlingen, die im Stadtgebiet untergebracht sind, angemessen zu gestalten. Dies gelingt auch dank der bemerkenswerten Hilfsbereitschaft von Bornheimer Bürgerinnen und Bürgern. „Im Namen der Stadt möchte ich mich für die immense Spendenbereitschaft und das ehrenamtliche Engagement der Bornheimer Bevölkerung bedanken“, betont Bürgermeister Wolfgang Henseler.


[mehr]

weitere Informationen >

Treffer 1 bis 5 von 160

1

2

3

4

nächste >

Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
  • Das Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien, Außenstelle Brunnenallee 31
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt