Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Aktuelles

Hier finden Sie die Pressemitteilungen der Stadt Bornheim. Für Pressemitteilungen der Vorjahre steht Ihnen das Pressearchiv (rechte Leiste) zur Verfügung.
Suche

Pressemitteilung vom 10.11.2015

„Käpt‘n Book“ entert für acht Lesungen die Stadt Bornheim

Wenn „Käpt‘n Book“ vom 7. bis 22. November 2015 wieder in See sticht, hat er wieder eine Menge Lesestoff von insgesamt 51 renommierter Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren an Bord. Auf seiner Reise durch 23 Kommunen wird der Botschafter des „Rheinischen Lesefestes für Kinder und junge Erwachsene“ für acht Lesungen auch in der Stadt Bornheim den Anker werfen.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 05.11.2015

Neuer Jugendamtselternbeirat für Bornheim gewählt

Die Bornheimer Kindertageseinrichtungen haben einen neuen Jugendamtselternbeirat (JAEB) gewählt. Der JAEB hat sich vor drei Jahren in Bornheim etabliert und verfügt über einen Sitz mit beratender Stimme im Jugendhilfeausschuss, wo er die Interessen der Elternräte vertritt.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 05.11.2015

Sechtem Toros laden Flüchtlinge erneut zum Heimspiel ein

<center><i>Der "internationale Fanclub" jubelt für die Sechtem Toros</i></center>

Die Sechtem Toros haben Flüchtlinge, die derzeit in der Stadt Bornheim untergebracht sind, erneut zum kostenlosen Besuch eines Meisterschaftsspiels in der 1. Basketball-Regionalliga West eingeladen. Nach der dritten Einladung innerhalb weniger Wochen gehört der „internationale Fan-Club“ bei den Heimspielen der SG Sechtem in der Sporthalle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums fast schon zum gewohnten Bild.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 05.11.2015

Flüchtlingskind Margaret in Widdig getauft

<center><i>Bei Margarets Taufe: (v.l.) Mutter Patrizia, Ehrenamtlerin Isabelle Lütz und Pater Christian </i></center>

Margaret ist der Name des Flüchtlingskindes, das jetzt in der Widdiger Pfarrkirche "St. Georg" getauft wurde. Mutter Patrizia ist aus Ghana geflüchtet und lebt seit März dieses Jahres in Widdig. Die Taufe hat der aus Nigeria stammende Pater Christian übernommen, der seit zwei Jahren im Seelsorgebereich Bornheim tätig ist.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 05.11.2015

Energieberatung zum Thema "Besser heizen - Kosten regeln"

Heizkosten runter, aber wie? Antworten erhalten Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, 12. November 2015, von 9 bis 13 Uhr am Infostand der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen auf dem Peter-Fryns-Platz. Unter dem Motto „Besser heizen – Kosten regeln“ gibt die Energie-Expertin Petra Grebing wertvolle Tipps – von der richtigen Nutzung der Heizung bis hin zum Einsatz von erneuerbaren Energien.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 05.11.2015

Geänderte Öffnungszeiten des StadtBetriebs am 12. November

Der StadtBetrieb Bornheim weist darauf hin, dass wegen der jährlichen Personalversammlung am Donnerstag, 12. November 2015, für einzelne Dienststellen geränderte Öffnungszeiten gelten.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 04.11.2015

„Böll in Bornheim“: Lamprecht liest im Ratssaal

<center><i>Porträt von Heinrich Böll aus dem Jahr 1969. FOTO: AdsD / Friedrich-Ebert-Stiftung</i></center>

Unter dem Titel „Böll in Bornheim“ lädt die Stadt Bornheim am Mittwoch, 18. November 2015, zu einer Lesung aus den Werken von Heinrich Böll in den Ratssaal, Rathausstraße 2, ein. Ab 19.30 Uhr lesen die Schauspieler Günter Lamprecht, Claudia Amm und Hans Koch u.a. aus „Der Engel schwieg“. Der Roman entstand von 1949 bis 1951 und handelt von Menschen aus den unteren Gesellschafsschichten, die nach dem zweiten Weltkrieg versuchen, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Der Eintritt ist frei.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 02.11.2015

Geänderte Öffnungszeiten wegen Personalversammlung

Am Montag, 16. November 2015, findet die jährliche Personalversammlung der Bornheimer Stadtverwaltung statt. Daher haben die Dienststellen der Stadt Bornheim veränderte Öffnungszeiten.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 02.11.2015

Kindergartenplatz frühzeitig vormerken

Mit dem Online-Service „Kita-Navigator“ der Stadt Bornheim können Bornheimer Eltern schnell und einfach den Kindergartenplatz für das kommende Kindergartenjahr vormerken. Die Vormerkung sollte frühzeitig erfolgen; spätestens bis Mitte Dezember.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 30.10.2015

Volkstrauertag: Stadt gedenkt der Kriegsopfer

Mit einer zentralen Gedenkfeier am Volkstrauertag gedenken die Stadt Bornheim und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge am Sonntag, 15. November 2015, auf dem Ehrenfriedhof in Walberberg der Opfer der beiden Weltkriege, von Gewaltherrschaft und Terror. Treffpunkt ist um 9.15 Uhr am Landhaus Wieler in Walberberg.


[mehr]

weitere Informationen >

Treffer 1 bis 5 von 237

1

2

3

4

nächste >

Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt