Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Aktuelles

Hier finden Sie die Pressemitteilungen der Stadt Bornheim. Für Pressemitteilungen der Vorjahre steht Ihnen das Pressearchiv (rechte Leiste) zur Verfügung.
Suche

Pressemitteilung vom 20.01.2016

Arbeitslosenquote in Bornheim auf Rekordtief

Die Arbeitslosenquote in Bornheim liegt mit aktuell 3,9 Prozent auf einem Rekordtief. Dazu ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den letzten zehn Jahren fortlaufend gestiegen und liegt zurzeit bei 10.014.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 20.01.2016

Stadt sucht Gastfamilien für minderjährige Flüchtlinge

Die Stadt Bornheim sucht Gastfamilien, die unbegleitete minderjährige Flüchtlinge für kurze Zeit oder auf Dauer, also bis zur Volljährigkeit, in ihren Haushalt aufnehmen.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 19.01.2016

Glasverbot an Weiberfastnacht - Glasmüll vermeiden

Um Glasmüll zu vermeiden und die Verletzungsgefahr zu minimieren, appelliert die Stadtverwaltung an alle Jecken, bei den Karnevalszügen und beim Straßenkarneval möglichst auf Gläser und Glasflaschen zu verzichten.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 19.01.2016

Kulturformum präsentiert neues Programm im Radio

<center><i>Im Gespräch: Gerhard-Josef Brühl, Heinrich Hönig und Norbert Dargel (v.li.)</i></center>

Von Klassik bis zu den Beatles, von kölscher Mundart bis zu "Jazz und Wein": Das Bornheimer Kulturforum hat 2016 wieder einiges zu bieten. Was genau, erklären der Vorsitzende Heinrich Hönig und sein Stellvertreter Gerhard-Josef Brühl in der nächsten Sendung des "Vorgebirgsmagazins" aus dem Studio Merten.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 18.01.2016

Bornheim hat neue Stadtmeister im Hallenfußball

<center><i>Reichliche Torszenen gab es bei den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften</i></center>

Für alle in Bornheim beheimateten Fußballvereine hat das Jahr 2016 mit einem Höhepunkt begonnen. Denn nachdem die Senioren und Alten Herren im vergangenen Jahr pausiert hatten, waren diesmal auch sie wieder bei den Hallen-Fußball-Stadtmeisterschaften mit von der Partie. Nach zwei spannenden Turnierwochenenden in der Sporthalle des Alexander-von Humboldt-Gymnasiums stehen nun die Stadtmeister fest. Bürgermeister Wolfgang Henseler gratuliert ihnen ebenso wie allen teilnehmenden Mannschaften, die eine tolle Werbung für den Fußball in unserer Stadt gemacht haben.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 18.01.2016

Presseerklärung zur aktuellen Schwimmbadbesuchsregelung in Bornheim

Zur befristeten Anordnung der Maßnahme im Zusammenhang mit sexuellen Attacken und Übergriffen äußern sich Bürgermeister Wolfgang Henseler und Beigeordneter Markus Schnapka wie folgt:


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 18.01.2016

Bornheimer Bürgerbüro steht am Dienstag nur eingeschränkt zur Verfügung

Wegen einer kurzfristig notwendigen Fortbildungsveranstaltung zur Durchführung der Jugendschutzkontrollen an den Karnevalstagen stehen den Bürgerinnen und Bürgern am kommenden Dienstag, 19. Januar 2016, die Dienststellen des Bürger- und Ordnungsamts nur eingeschränkt zur Verfügung.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 13.01.2016

Ehemaliges Ratsmitglied Heinrich Peter Kreuels verstorben

Heinrich Peter Kreuels ist am Donnerstag, den 31. Dezember 2015, im Alter von 84 Jahren verstorben. Herr Kreuels war von 1975 bis 1984 sachkundiger Bürger im Jugend- und Sportausschuss der Stadt Bornheim. Von 1994 bis 2006 war er Mitglied des Rates der Stadt Bornheim. Darüber hinaus gehörte er verschiedenen Ausschüssen an, so auch dem Umweltausschuss dessen Vorsitzender er von 2004 bis 2006 war.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 13.01.2016

Stadt erwartet von Hundehaltern Rücksichtnahme

In letzter Zeit gehen beim Ordnungsamt der Stadt Bornheim verstärkt Beschwerden über Hundehaufen auf Bürgersteigen und in Grünanlagen ein. Offenbar ist vielen Hundehaltern nicht bewusst, dass die Exkremente ihrer Lieblinge auf öffentlichen Wegen nicht nur ein großes Ärgernis, sondern eine echte Gesundheitsgefahr darstellen.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 12.01.2016

Neues Programmheft der VHS für Frühjahr/Sommer 2016 ab sofort erhältlich

<center><i>Kostenlose Programmhefte der VHS mit Anmeldevordruck liegen wie gewohnt in vielen Geschäften, Banken, Sparkassen, den Rathäusern in Bornheim und Alfter sowie der VHS-Geschäftsstelle aus</i></center>

Das neue Programmheft der Volkshochschule Bornheim/Alfter (VHS) für Frühjahr/Sommer 2016 ist da. Das Titelbild bilden zahlreiche Portraitfotos von Menschen, die so individuell sind wie die Menschen, die sich ab sofort für die vielfältigen Kurse und Veranstaltungen anmelden können. Denn die Volkshochschule bietet wieder ein ebenso umfassendes wie abwechslungsreiches Bildungsangebot an. Die Bandbreite reicht von Studienfahrten und Fachvorträgen über Sprach- und EDV-Kursen bis hin zu Kochworkshops und Meditationsangeboten.


[mehr]

weitere Informationen >

Treffer 1 bis 5 von 36

1

2

3

4

nächste >

Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt