Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Aktuelles

Hier finden Sie die Pressemitteilungen der Stadt Bornheim. Für Pressemitteilungen der Vorjahre steht Ihnen das Pressearchiv (rechte Leiste) zur Verfügung.
Suche
Sie haben gesucht nach: Pressemeldungen aus dem Jahr 2017

Pressemitteilung vom 26.01.2017

Neuer Einsatzleitwagen übergeben und eingesegnet

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bornheim freut sich über einen neuen modernen Einsatzleitwagen (ELW 1). Diese Woche überreichte Bürgermeister Wolfgang Henseler im Bornheimer Rathaus den Fahrzeugschlüssel an Wehrführer Wolfgang Breuer und stellte die 176 000 Euro teure mobile Kommandozentrale vor.


weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 25.01.2017

Jens Löffler ist das neue Gesicht im Stadtarchiv

Fragt man Jens Löffler, warum er Archivar geworden ist, so lautet die Antwort: „Weil ich dadurch die Geschichte in Händen halten und bewahren kann.“ Im Archiv der Stadt Bornheim, wo der Dreißigjährige am 2. Januar seinen Dienst angetreten hat, kann er ausgesprochen viel Geschichte in Händen halten.


weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 25.01.2017

Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan „He 35“

Die Stadt Bornheim lädt am Donnerstag, 9. Februar 2017, um 18.30 Uhr zu einer Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan He 35 in die Herseler-Werth-Schule, Rheinstraße 166, ein. Es geht um einen Bereich zwischen Mertensgasse, Rheinstraße, Vorgebirgsstraße und Gartenstraße, für den der Rat der Stadt Bornheim die Aufstellung eines Bebauungsplans beschlossen hat.


weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 23.01.2017

Bornheim putzt sich raus: Müllsammlung startet im März

Die beliebte Müllsammel-Aktion der Stadt Bornheim geht in die 45. Runde. An zwei Samstagen, 25. März und 1. April 2017, treffen sich Schulklassen, Kindergärten, Vereine, Parteien, Bürgergruppen und weitere Helfer wieder zur gemeinsamen Müllsammlung in der Stadt. Unter dem Motto „Bornheim putzt sich raus“ packen die Freiwilligen zusammen an, um die Umwelt von wildem Müll zu befreien.


weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 23.01.2017

Deutsche Bahn informiert über Lärmsanierung in Bornheim

Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an Schienenwegen des Bundes“ plant die Deutsche Bahn (DB) freiwillige Maßnahmen des aktiven und passiven Schallschutzes auch in Bornheim. Details und Fördermöglichkeiten erfahren Anwohner aus Roisdorf und Sechtem auf einer Informationsveranstaltung, zu der die Deutsche Bahn und die Stadt Bornheim am Dienstag, 14. März 2017, um 18 Uhr in den Ratssaal des Bornheimer Rathauses, Rathausstraße 2, einladen.


weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 20.01.2017

VHS stellt neues Programm im Radio vor

Das neue Programmheft der Volkshochschule (VHS) Bornheim/Alfter für Frühjahr und Sommer 2017 beinhaltet über 300 Veranstaltungen, die einladen, sich vielseitig weiterzubilden. Die Bandbreite reicht von Kulturgeschichte und neue Medien über Gesundheitsvorsorge und Selbstverteidigung bis hin zu Literatur, Sprachen und Beruf. Im Bürgerradio Studio Merten präsentieren Leiterin Annemarie Schwartmanns und Stellvertreterin Hildegard Niehus am Donnerstag, 26. Januar, die Höhepunkte des umfangreichen Programms.


weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 16.01.2017

Hüsch-Abend in der Stadtbücherei Bornheim

Um die kleinen und großen Schwächen der Menschen aus der Sicht Hanns Dieter Hüschs dreht sich das Programm, das die Bornheimer Literatur-Kabarettgruppe „Die Wortlauten“ am Freitag, 3. Februar 2017, um 20 Uhr in der Stadtbücherei Bornheim präsentiert. Unter dem Motto „Sie müssen bei uns im Schrank gesessen haben…“ unterhalten Steffi Krieg und Ralf Buchinger mit ebenso vergnüglichen wie tiefsinnigem Texten aus der Feder des unvergesslichen Poeten, Kabarettisten und Humoristen vom Niederrhein.


weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 16.01.2017

Stadtbetrieb Bornheim wechselt Hauswasserzähler aus

Der Stadtbetrieb Bornheim (SBB) wechselt in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Installationsbetrieben im Laufe des Jahres Hauswasserzähler aus. Damit wird sichergestellt, dass die jährliche Gebührenrechnung auf korrekten Messergebnissen basiert. Zudem unterliegen die Geräte unterliegen der Eichfrist und müssen nach spätestens sechs Jahren ausgetauscht werden.


weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 16.01.2017

Bornheimer Fußballjugend spielt ihre Stadtmeister aus

Nach einem spannenden Turnierwochenende stehen die neuen Hallenfußballmeister der Stadt Bornheim fest. Nachdem die Senioren und Alten Herren in diesem Jahr noch einmal pausiert haben, war der Nachwuchs in der Sporthalle des Alexander-von Humboldt-Gymnasiums unter sich. Insgesamt spielten mehr als 300 Kinder aus acht Vereinen um Meisterehren. In diesem Jahr hat kein Verein seinen Titel verteidigen können. Dafür erlebten die Besucher die ein oder andere handfeste Überraschung.


weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 11.01.2017

Bürgerstiftung fördert zwölf Projekte mit gut 8.000 Euro

Die Bornheimer Bürgerstiftung „Unsere Kinder – Unsere Zukunft“, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in Bornheim zu fördern, blickt auf ein zufriedenstellendes Jahr zurück. Die anhaltend schlechten Zinserträge haben den Vorstand allerdings veranlasst, über alternative Anlagemöglichkeiten nachzudenken.


weitere Informationen >

Treffer 21 bis 30 von 36

< vorherige

1

2

3

4

nächste >

Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt