Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Lebensraum für Tiere durch einheimische Hecken:
Arbeitskreis "Stadtbild" der Lokalen Agenda schafft in Bornheim ein Refugium für Vögel und Insekten

An zwei Samstagen im März pflanzte der Arbeitskreis Stadtbild der Lokalen Agenda Bornheim wieder Hecken aus einheimischen Sträuchern, um hiermit einer Vielzahl von Tieren Unterschlupf, Brutplätze und Nahrung zu bieten. Außerdem erfreuen die Sträucher im Frühjahr den Betrachter mit ihrer Blütenpracht und im Spätsommer mit ihren leuchtend farbigen Blättern und Beeren und verschönern somit das Stadtbild. Gepflanzt wurden die Hecken auf bereits angelegten Streuobstwiesen, welche der Stadt von den Grundstücksbesitzern zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt wurden.

Mit Spaten ausgerüstet ging es trotz plötzlichen Schneefalls am 6. März mit 19 Mitgliedern des Arbeitskreises tatkräftig ans Werk. Auf drei Grundstücken pflanzten die Helfer unverdrossen rund 60 Sträucher bei eisiger Kälte ein.
Gestartet wurde um 10 Uhr auf der Streuobstwiese der Familie Mager in Walberberg. Anschließend wurde das Grundstück der Familie Vleurinck in Rösberg bepflanzt. Vier Sträucher waren für die Wiese von Herrn Wisskirchen in Brenig vorgesehen.  

Pflanzaktion auf der Streuobstwiese von Thomas und Astrid Mager bei Walberberg

Am Samstag, den 13. März wurde die Pflanzaktion fortgesetzt. Die Mitglieder des Arbeitskreises pflanzten bei milderen Temperaturen weitere 60 Sträucher auf der Streuobstwiese von Frau Grass in der Gärtnersiedlung ein. 

Pflanzaktion auf der Streuobstwiese von Rosa Grass bei Bornheim

Die Idee, städtisch geförderte Streuobstwiesen mit Hecken einzurahmen, wird nun zum zweiten Mal vom Arbeitskreis in die Tat umgesetzt. Bereits im letzten Jahr pflanzten die Mitglieder eine Hecke in Brenig. Finanziert werden diese Projekte durch Ausgleichsmittel für Eingriffe in Natur und Landschaft.


Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt