Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Umweltzonen

Zur Senkung der Feinstaub- und anderer Schadstoffbelastung hat die EU die "Feinstaub-Richtlinie" erlassen. Wenn bestimmte Grenzwerte der Luftbelastung überschritten werden, sind Luftreinhaltepläne mit Maßnahmen zur Schadstoffreduzierung aufzustellen. Aufgrund solcher Pläne der Bezirksregierung Köln haben u.a. die Städte Köln und Bonn Umweltzonen ausgewiesen. Diese dürfen nur von Fahrzeugen befahren werden, deren Schadstoffausstoß bestimmte Grenzwerte nicht überschreitet. Dabei werden vier Schadstoffklassen unterschieden, die mit einer grünen, gelben, roten oder keiner Plakette gekennzeichnet werden. Beispielsweise erhalten Benzinfahrzeuge mit geregeltem Katalysator in der Regel eine grüne Plakette.

grüne Plakette

Wie es bei anderen Fahrzeugen aussieht, können Sie auf einer von der Handwerkskammer zu Köln eingerichteten Seite unter www.umweltzonen-nrw.de nachsehen, wo Sie auch viele weitere Informationen dazu finden.

Als erste Kommune in Nordrhein-Westfalen hat die Stadt Köln ab Januar 2008 die Innenstadt und Teile von Deutz und Mülheim als Umweltzone ausgewiesen. Ab April 2012 soll sie noch erheblich erweitert werden. Ab Januar 2010 hat die Stadt Bonn ebenfalls eine Umweltzone ausgewiesen.  
Zunächst dürfen in den Umweltzonen noch Kraftfahrzeuge fahren, die mit einer der drei farbigen Plaketten gekennzeichnet sind.  Eine Ausdehnung des Fahrverbotes auf Fahrzeuge mit roten Plaketten ist geplant.
Wie der aktuelle Sachstand ist, können Sie auf folgenden Seiten erfahren:
   Umweltzonen in Köln
   Umweltzonen in Bonn

Die Fahrverbote gelten selbstverständlich auch für auswärtige Fahrzeuge. Alle Bornheimerinnen und Bornheimer, die - ob regelmäßig oder gelegentlich - mit dem Auto nach Bonn oder Köln fahren, sollten sich daher die Umweltplakette besorgen. Sie ist bei den AU-Fachbetrieben des Kfz-Handwerkes, den TÜV- und DEKRA-Prüfstellen, den Kfz-Zulassungsstellen und auch im Bürgerbüro der Stadt Bornheim erhältlich. Gegen Vorlage des Fahrzeugscheines und eine Gebühr von 5 € wird im Rathaus die entsprechende Plakette ausgestellt.


Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt