Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Migrantinnen und Migranten in Bornheim sind aufgerufen, den Integrationsrat zu wählen

Am 25. Mai 2014 wird der Integrationsrat der Stadt Bornheim gewählt. Das Gremium setzt sich für die Belange der Migranten ein. „Mit Ihrer Stimme bestimmen Sie, wer Ihre Interessen zukünftig in Bornheim vertreten soll“, ruft Bürgermeister Wolfgang Henseler zur Teilnahme auf.

Bürger und Bürgerinnen mit Migrationshintergrund, die wählen möchten, müssen sich ins Wählerverzeichnis eintragen lassen. Viele Wahlberechtigte der Kommunalwahl und der Europawahl dürfen auch an der Wahl des Integrationsrates teilnehmen, wenn sie ins Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Der Kreis der aktiv Wahlberechtigten für die Integrationsratswahl wurde deutlich erweitert. So dürfen auch deutsche Staatsangehörige wählen, die noch eine weitere Staatsangehörigkeit besitzen. Es sind auch grundsätzlich alle Personen wahlberechtigt, die die deutsche Staatsangehörigkeit durch Einbürgerung oder als Kinder ausländischer Eltern erhalten haben. Eingebürgerte deutsche Staatsangehörige oder deutsche Kinder ausländischer Eltern müssen allerdings einen Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis stellen, um an der Wahl teilzunehmen.

Die Gelegenheit hierzu besteht seit dem 22. April bis einschließlich zum 13. Mai im Wahlbüro des Bornheimer Rathauses, Rathausstraße 2, 53332 Bornheim in Zimmer 251, 253 oder 257. Dazu bitte den Nachweis, zum Beispiel die Einbürgerungsurkunde, mitbringen. Der Vorteil ist, dass vor Ort im Wahlbüro auch direkt gewählt werden kann.

Der Integrationsrat wird zusammen mit den Europa- und Kommunalwahlen am 25.5.2014 gewählt. „Wir haben die Stimmbezirke analog zur Kommunalwahl eingerichtet, so dass die Wahlberechtigten zur Stimmabgabe nicht unterschiedliche Wahlräume aufsuchen müssen. Ich hoffe hierdurch auch auf eine möglichst hohe Wahlbeteiligung“, so der Bürgermeister.


Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt