Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Tag des offenen Denkmals 2017: Die Anmeldephase hat begonnen

© Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn

Ab sofort können Denkmaleigentümer und andere Veranstalter ihre historischen Bauten und Stätten zum "Tag des offenen Denkmals" am 10. September anmelden. Die bundesweite Aktion zieht alljährlich tausende Besucher an – auch in der Region. Dieses Jahr findet sie unter dem Motto „Macht und Pracht“ statt. Das teilte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit, die den Tag organisiert.

Der Leitgedanke "Macht und Pracht" sei überregional, biete breite Interpretationsmöglichkeiten und lasse sich auf alle Epochen beziehen. So könnten sowohl prachtvolle Bauwerke präsentiert werden, die der Macht in ihrer Zeit Ausdruck verliehen, als auch historische Gebäude und Stätten, die die anderen Facetten und Gegensätze von Macht und Pracht widerspiegeln. Etwa Objekte, die Machtmissbrauch anmahnen, und Bauten, die an die Armut und Ohnmacht ihrer Zeit und Bewohner erinnern.

Anmeldungen bis Ende Mai möglich

Anmeldungen nimmt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz noch bis zum 31. Mai entgegen: online unter www.tag-des-offenen-denkmals.de oder schriftlich an Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Schlegelstr. 1 in 53113 Bonn. Für die Werbung vor Ort stellt die Stiftung kostenfrei Plakate und weitere Materialien zur Verfügung.

Seit 1993 am zweiten Sonntag im September

Der "Tag des offenen Denkmals" ist der deutsche Beitrag zu den "European Heritage Days" unter der Schirmherrschaft des Europarats. Seit 1993 öffnen am Denkmaltag am zweiten Sonntag im September selten oder nie zugängliche Kulturdenkmale ihre Türen für ein breites Publikum.

2016 konnten in Bornheim Kulturbegeisterte den Wasserturm in Brenig, den Marienhof in Hersel, den Walberberger Hexenturm und den historischen Güterschuppen in Sechtem erkunden.


Weitere Informationen zur bundesweiten Aktion und zum Motto:

Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Schlegelstr. 1
53113 Bonn
Tel.: 0228/9091-440
Fax: 0228/9091-449
E-Mail: denkmaltag(at)denkmalschutz.de
Internet: www.tag-des-offenen-denkmals.de


Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt