Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

© Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn

Tag des offenen Denkmals

Die Stadt Bornheim beteiligt sich am Sonntag, 11. September 2016, am bundesweiten Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ steht. So werden an diesem Tag im Stadtgebiet vier Denkmale der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

In Hersel öffnet die Familie Antwerpen von 13 bis 18 Uhr die Pforten des Marienhofs, Rheinstraße 216. Dabei handelt es sich um einen vierflügeligen Gutshof mit spätklassizistischem Herrenhaus aus dem Jahre 1867. In dem ehemaligen Bauern- und Winzerhof, der von einer großen Parkanlage umgeben ist, betreibt die Familie eine Weinkellerei und -handlung. Zu besichtigen sind alte landwirtschaftliche Geräte, eine Ofensammlung und zahlreiche Antiquitäten.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher des Wasserturms auf dem Schornsberg 28a in Brenig. Von 11 bis 22 Uhr werden Führungen durch den 15 Meter hohen Backsteinturm (13, 15 und 17 Uhr), Live-Musik und eine Ausstellung geboten. Der Wasserturm wurde 1907 errichtet und war bis 1957 in Betrieb. Seit 1986 denkmalgeschützt wurde er in den Folgejahren als Konferenzzentrum und Gaststätte genutzt. Seit März 2014 befindet sich dort eine E-Bike-Station mit Fahrradgeschäft und Gastronomie.

Wer den 21 Meter hohen Walberberger Hexenturm an der Walburgisstraße besichtigen möchte, kann von 14 bis 18 Uhr, jeweils zur vollen Stunde, an einer Führung teilnehmen. Der fünfgeschossige Rundturm stammt aus der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts und war wahrscheinlich der Bergfried der Walberberger Burg. Ebenfalls von 14 bis 18 Uhr geöffnet ist das Heimatmuseum des Förderkreises Historisches Walberberg (FHW), das sich in direkter Nachbarschaft zum Hexenturm befindet. Das Museum im „Haus im Garten" präsentiert Objekte zur Geschichte Walberbergs und des Vorgebirges. Hexenturm und Heimatmuseum können leider nicht barrierefrei erreicht werden.

Einblicke in den historischen Güterschuppen an der Keldenicher Straße in Sechtem bietet von 10 bis 18 Uhr der Eisenbahn Amateurclub Bonn/Sechtem (EBAC). Das Gebäude wurde 1848 erbaut und gilt als ältester Eisenbahnhochbau im Rheinland. Der Güterschuppen am Sechtemer Bahnhof wurde 2001 durch den EBAC erworben und seit 2002 in mühsamer Eigenleistung saniert.

Am Tag des offenen Denkmals lädt die Stadt Bornheim zudem zur feierlichen Eröffnung der Park-and-ride- und Bike-and-ride-Anlage in Sechtem ein. Ab 14.30 Uhr stellen Bürgermeister Wolfgang Henseler, Ortsvorsteher Rainer Züge sowie Vertreter der Bahn und der Baufirmen das umgestaltete Bahnhofsumfeld vor.

Weitere Informationen und Umsetzungsideen zum Jahresmotto finden Sie auf den Seiten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.


Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt