Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Effizienz-Agentur NRW- der Partner für ressourceneffizientes Wirtschaften.

Angesichts steigender Kosten für Rohstoffe und Engergie stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Prozesse und Produkte effizienter zu gestalten.

Von verbesserten Prozessabläufen über die Reduktion von Ausschuss und Emissionen bis hin zu innovativen Technologien und Produkten.

Förderprogramme von EU, Bund und Ländern bieten Ihnen die Chance, mit  attraktiven Konditionen Maßnahmen zur Steigerung der Resourceneffizienz zügig zu realisieren, somit Kosten zu senken, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und die Umwelt zu entlasten. 

Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik entwickelte die Effizienz-Agentur NRW (EFA)  eine Reihe von speziellen Methoden zur Stärkung der Ressourceneffizienz, die in der EFA-Toolbox zusammengefasst sind. Über 750 Projekte konnten seit dem Jahr 2000 mit kleinen und mittleren Unternehmen initiiert werden.  

Die EFA bietet Unternehmen mit der Toolbox einen einfachen Einstieg in eine ressourceneffizientere Wirtschaftsweise an.

Die EFA-Toolbox im Überblick:

Bereich Produktion 

PIUS-Check: Prozessorientierte Stoffstromanalyse zur Steigerung der Ressourceneffizienz 

Ökoeffizienz, Handwerk Check: Optimierung des betrieblichen Ressourceneinsatzes   

Instandhaltung Check: Ressourceneffizienz durch verbessertes Instandhaltungsmanagement 

Bereich Produkt 

JUMP-Tool: Produktentwicklung im Sinne der Umweltgerechten Produktgestaltung

Bereich Kostenrechnung 

RKR: Betriebswirtschaftliche Erfassung der ressourcenbezogenen Kostensenkungspotenzialen 

Unterstützung bei der Umsetzung von Ressourceneffizienz-Maßnahmen

PIUS-Finanzierung: Aufzeigen attraktiver Finanzierungsmöglichkeiten zur Umsetzung von Ressourceneffizienz-Maßnahmen 

Seit kurzem gibt es auch eine Regionalvertretung für den Rhein-Sieg-Kreis.

Daher ließ sich die Wirtschaftsförderung der Stadt Bornheim nun von der Effizienz-Agentur NRW über das konkrete Angebot informieren. 

Bemerkenswert ist die umfassende Beratung, die sich an produzierende Unternehmen und Handwerksbetriebe richtet. Ziel ist die professionelle Suche nach konkreten Einsparmöglichkeiten um die Produktionskosten nachhaltig zu senken. Begonnen bei einer Potentialanalyse werden alle bedeutenden Bereiche der Wertschöpfung von Produktion über Produktgestaltung bis zur Kostenrechnung abgedeckt und durch die Effizienzagentur bis zum Abschluss begleitet.

Darüber hinaus zeigt die Effizienzagentur den Weg zu Finanzierungsmöglichkeiten bei anstehenden Investitionen, etwa durch die Vermittlung entsprechender Förderprogramme oder alternativer Finanzierungskonzepte. Die Beratungskosten selbst werden übrigens ebenfalls um bis zu 70% gefördert.  

Weitere Informationen erhalten die Bornheimer Unternehmen und Handwerksbetriebe beim Regionalbüro Rheinland, Fr. Dr. Nicole Freiberger unter 0173-2738921, per E-Mail an: nfr(at)efanrw.de  oder im Internet: www.efanrw.de.

 


Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt