Bornheimer Kulturforum stellt Jahresprogramm vor

Das Bornheimer Kulturforum hat auch für 2017 wieder ein hochkarätiges Programm vorbereitet. Die Veranstaltungen stellen der Vorsitzende Heinrich Hönig und Stellvertreter Gerhard-Josef Brühl am kommenden Donnerstag, 23. März 2017, im Radio Studio Merten vor. Das Vorgebirgsmagazin wird von 21.04 bis 22 Uhr über Radio Bonn/Rhein-Sieg auf UKW 97,8 und 104,2 ausgestrahlt. Moderator ist Norbert Dargel.

Gerhard-Josef Brühl und Heinrich Hönig im Gespräch mit Moderator Norbert Dargel

(v.l.)Gerhard-Josef Brühl und Heinrich Hönig im Gespräch mit Moderator Norbert Dargel. FOTO: RADIO STUDIO MERTEN

Ein Höhepunkt in diesem Jahr ist die Lesung mit den Schauspielern Günter Lamprecht und Claudia Amm zum 100. Geburtstag des Bornheimer Ehrenbürgers Heinrich Böll. Darüber hinaus bietet das Kulturforum bewusst regionalen Künstlern eine Bühne. Neben Konzerten wie etwa von Ela Frei wird die Veranstaltungsreihe "Jazz & Wein" fortgesetzt. Der Erlös aus dem Konzert mit Ela Frei geht in diesem Jahr an die Bornheimer Bürgerstiftung "Unsere Kinder – Unsere Zukunft", die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in Bornheim zu fördern.

Weitere Informationen stehen auf www.studiomerten.de und auf www.facebook.com/StudioMerten.