Hundetag im Bornheimer Freibad

 

Nach der großartigen Resonanz der Vorjahre findet am Samstag, 23. September 2017, von 13 bis 17 Uhr der 3. Hundetag im Freibadbereich des HallenFreizeitBads Bornheim statt.

Für nur 50 Cent pro Fuß und Pfote – also zusammen 3 Euro – können sich Hund und Mensch im Freibad nach Herzenslust austoben.

Die Freibadsaison läuft voraussichtlich noch bis Ende dieser Woche. Danach wird das Wasser in den Freibadbecken nicht mehr gechlort und ist daher gut verträglich für die Vierbeiner. Auch hygienisch gibt es keine Bedenken, da Hunde ihre Notdurft nicht im Wasser verrichten, wie Tierärzte bestätigen. Ausgefallene Hundehaare bleiben in den Filtern der Wasseraufbereitungsanlage hängen, die zusammen mit dem Beckenwasser vor der nächsten Inbetriebnahme ausgetauscht werden. Ohnehin erhalten die gesamten Becken im nächsten Frühjahr eine Grundreinigung.

Damit beim Hunde-Schwimmen alles reibungslos ablaufen kann, müssen die Tiere ausreichend geimpft und angeleint sein. Die Besitzer haben ihre Hunde stets zu beaufsichtigen und eventuelle Hinterlassenschaften auf den Beckenumgängen oder der Freibadwiese selbständig zu beseitigen. Dafür werden kostenfreie Kotbeutel zur Verfügung gestellt.