Träger für neue Kita in Hersel gesucht

Die Stadt Bornheim sucht einen Träger für eine neue Kindertageseinrichtung zum Kindergartenjahr 2018/2019. Für eine befristete Nutzung steht eine Übergangseinrichtung in Bornheim-Hersel, Allerstraße 15, zur Miete zur Verfügung. Sie bietet Platz für zwei Kita-Gruppen. Für die Vergabe an einen freien Träger der Jugendhilfe führt die Stadt Bornheim nun ein Interessenbekundungsverfahren durch.

Voraussetzungen zur Bewerbung sind zum Beispiel der Nachweis mehrjähriger Erfahrung in diesem Bereich und die Bereitschaft zur Kooperation mit dem Jugendamt und den anderen Bornheimer Kita-Trägern.

Abgabefrist der Träger ist Freitag, 13. Oktober 2017. Die Interessenbekundungen, die bis dahin vorliegen, werden anhand eines Punkteschemas bewertet; die drei geeignetsten Träger stellen sich in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses der Stadt Bornheim am Donnerstag, 16. November 2017, vor. Im nicht-öffentlichen Teil dieser Sitzung erfolgt schließlich die Vergabe.

Fragen zum Verfahren beantwortet der Abteilungsleiter für Kindertageseinrichtungen Andreas Lützenkirchen unter 02222 9437-5445 oder per E-Mail an: andreas.luetzenkirchen(at)stadt-bornheim.de.