Kölsche Saunanacht im HFB

„Heiß in den Mai“ lautet das Motto der Kölschen Saunanacht, zu der das HallenFreizeitBad Bornheim am Dienstag, 30. April 2019, einlädt. Von 19:30 bis 1 Uhr wird neben speziellen Aufgüssen ein besonderes Programm geboten.

So gibt Torben Klein, der Ex-Frontmann der „Räuber“, ein exklusives Konzert im Saunadorf, bei dem die Hits „Für die Iwigkeit“ und „Dat es Heimat“ garantiert nicht fehlen. Im Eintrittspreis inbegriffen sind ein Kölscher Spezialitätenteller und ein Freigetränk bei gemütlicher Lagerfeuer-Atmosphäre. Außerdem steht den Gästen neben der Saunalandschaft, die vom Fachmagazin „Saunaführer“ das Prädikat „besonders empfehlenswert“ erhalten hat, der gesamte Schwimmbereich exklusiv zur Verfügung.

Tickets gibt es ab sofort für 29,90 Euro an der Kasse im HallenFreizeitBad, Rilkestraße 3. Damit sich Entspannung und Stimmung an diesem Abend perfekt die Waage halten, ist die Kartenanzahl limitiert. Wer Fragen hat, schreibt eine E-Mail an: hfb(at)sbbonline.de