Gewerbeschau „Bornheim Live!“ ist Radiothema

In seiner nächsten Sendung am Donnerstag, 15. August, befasst sich das Studio Merten von 21.04 bis 22 Uhr mit der Bornheimer Gewerbeschau, die der Gewerbeverein Bornheim bereits zum 33. Mal organisiert.

Ralf Mohr, Alexander Radigk und Karl Aouane (v.l.) informieren im Gespräch mit Moderator Otto Ganser über die Attraktionen der Bornheimer Gewerbeschau

Ralf Mohr, Alexander Radigk und Karl Aouane (v.l.) informieren im Gespräch mit Moderator Otto Ganser über die Attraktionen der Bornheimer Gewerbeschau

Zu Gast im Studio sind Geschäftsführer Karl Aouane, Beisitzer Alexander Radigk und der Sechtemer Bierbrauer Ralf Mohr von Braukunst Vorgebirge. Unter der Marke, die er gemeinsam mit seiner Frau Hildegard kreiert hat, bieten die beiden Bier-Tastings, Braukurse und hausgemachtes Bier an. Das Gespräch führt Moderator Otto Ganser.

Die traditionelle Gewerbeschau „Bornheim Live!“ wartet in diesem Jahr mit einer Neuerung auf. So findet die beliebte Veranstaltung mit Automeile, Kirmes und verkaufsoffenem Sonntag erstmals an zwei Tagen statt, und zwar am Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September, jeweils ab 11 Uhr. Verkaufsoffen ist am Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Auf der Ausstellungsfläche, die den Peter-Hausmann-Platz und die Bornheimer Königstraße umfasst, präsentieren Gewerbetreibende aus dem gesamten Stadtgebiet ihr vielfältiges Angebot. Auch die zahlreichen Geschäfte an der Königstraße und am Peter-Hausmann-Platz laden unter dem Motto „Auf der Königstraße ist der Kunde König“ zum stressfreien Stöbern und Shoppen ein. Auf der Bühne spielt ab 17 Uhr die Band Los Rockos live auf. Und auf dem Peter-Hausmann-Platz präsentieren die Sechtemer Bierbrauer von Braukunst Vorgebirge live, wie das eigens kreierte Bier gebraut wird.

Ein Höhepunkt ist traditionell die Automeile, auf der rund 45 Pkw mit Zubehör zu sehen sind. Spaß und Spannung erwartet die großen und kleinen Besucher auch auf der Bornheimer Kirmes, die von Samstag, 31. August, bis Dienstag, 3. September, mit Attraktionen und Fahrgeschäften auf den Peter-Fryns-Platz lockt.

Das Bürgerradio Studio Merten mit seinem Vorgebirgsmagazin hört man über Radio Bonn/Rhein-Sieg auf UKW 97,8 und 104,2.

> Aktuelle Infos erfährt man auf der Homepage des Bürgerradios unter: www.studiomerten.de