Poetry Slam in Stadtbücherei

Zum fünften „Poetry Slam“ laden das Kinder- und Jugendparlament und die Stadtbücherei Bornheim am Freitag, 5. April 2019, um 19 Uhr ein.

Teilnehmen können Wortakrobaten jeder Altersklasse, die etwas zum Thema „Rassismus“ zu sagen haben. Die Redner haben zehn Minuten Zeit, das Publikum zu begeistern, das gleichzeitig die Jury ist. Gefragt sind kritische, witzige, fantasievolle und experimentelle Wortvorträge, die selbst verfasst sein und das Themenfeld der Fremdenfeindlichkeit beleuchten müssen.

Wer mitmachen möchte oder Fragen hat, meldet sich unter 02222 938-565 oder per E-Mail an kijupa(at)stadt-bornheim.de. Eine Anmeldung ist erwünscht; es gibt auch Gelegenheit, am Veranstaltungsabend spontan aufzutreten. Der Eintritt in die Stadtbücherei Bornheim, Servatiusweg 19-23 in Bornheim-Ort, ist frei.