Beratung für Gründer

Wer ein Unternehmen aufbauen möchte, braucht ein gutes Konzept und eine gesicherte Finanzierung. Damit von Anfang an alles stimmt, bietet die Bornheimer Wirtschaftsförderung eine kostenlose „Existenzgründer-Beratung“ an.

Guter Rat ist nicht immer teuer, sondern manchmal sogar kostenlos.

Das städtische Angebot soll interessierten Gründern einen Überblick geben, was bei der Selbständigkeit zu beachten ist. In Einzelgesprächen geht es unter anderem um die Formalitäten der Gründung, Geschäftsidee und Businessplan, Unternehmens- und Rechtsform, Förderkredite und Finanzierung sowie eine spätere Erweiterung. Natürlich ist auch Raum für alle individuellen Fragen.

Die Gespräche finden einmal im Monat statt und werden von Fachberatern durchgeführt. Terminanfragen richtet man an existenzgruendung(at)stadt-bornheim.de. Dabei sollte man angeben, was die Geschäftsidee ist, wann das Unternehmen starten soll und welche Themen einen besonders interessieren. Weitere Informationen gibt Sebastian Römer, Wirtschaftsförderer der Stadt Bornheim, unter 02222/945-339.