Flamingo-Bar und Stand-Up-Paddling bei der Girls’ Night

Auch die vierte Girls’ Night im HallenFreizeitBad Bornheim war ein voller Erfolg. Begrüßt wurden Mädchen ab 12 Jahren an der Flamingo-Bar mit einem erfrischenden alkoholfreien Cocktail. Im Vordergrund der dreistündigen Veranstaltung standen Spaß, Bewegung und Gemeinschaft.

Ein Höhepunkt der Girls` Night im beliebten Bornheimer Schwimmbad war das Stehpaddeln.

Ein Höhepunkt der Girls` Night im beliebten Bornheimer Schwimmbad war das Stehpaddeln.

Für nur zwei Euro Eintritt wurde den rund 80 Mädchen einiges geboten. Highlight war in diesem Jahr der Wettkampf im Stand-Up-Paddling. Gut angenommen wurde auch das Massageangebot durch professionelle Physiotherapeutinnen. Abschalten konnten die Mädchen außerdem am Beckenrand mit einer entspannenden Gesichtsmaske. Zu den Veranstaltern zählten das Amt für Kinder, Jugend und Familien der Stadt Bornheim, das Stadtteilbüro Bornheim, die evangelische Jugend Hersel, der Bornheimer JugendTreff, der Kulturraum Sechtem, der neue Jugendkulturbus „1237“ und die Bornheimer Streetworker. Die Fachkräfte wurden wieder durch Ehrenamtlerinnen unterstützt.