Defekte Straßenlampen melden

Wann und wie melde ich eine defekte Straßenlampe? Der Stadtbetrieb Bornheim sorgt mit über 4.500 Leuchten für eine zuverlässige und umweltfreundliche Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet.

In Bornheim gibt es über 4.500 Leuchten

Die Anlagen werden im Auftrag des Stadtbetriebs laufend kontrolliert und gewartet. Dann leuchten in einzelnen Straßenzügen oder ganzen Ortsteilen auch tagsüber mal die Straßenlampen. Ein Defekt liegt in der Regel jedoch nicht vor.

Wurde jedoch ein Mast umgefahren, ist eine Mastklappe offen oder defekt oder sogar ein Straßenzug oder eine Kreuzung dunkel? Dann sollte man den Stadtbetrieb telefonisch informieren, damit die Störung schnellstmöglich behoben werden kann.

Defekte Straßenlampen telefonisch melden02227 9320-77

 

Die Mitarbeiter sind rund um die Uhr unter 02227 9320-77 erreichbar.

 

Anrufer werden gebeten, genaue Angaben zum Standort zu machen. Am besten gibt man die Mastnummer an; nahezu jeder Mast ist nummeriert. Alternativ nennt man die Nummer des nächsten Hauses. Für Rückfragen ist die freiwillige Angabe einer Rückrufnummer oftmals die beste Möglichkeit, Unklarheiten zu klären.

Ist nur eine Leuchte ausgefallen oder flackert? Oder sind einzelne Leuchten über längere Zeit auch tagsüber eingeschaltet? Dann sollte man den Online-Service nutzen. Unter www.stadtbetrieb-bornheim.de/strassenbeleuchtung stellt der Stadtbetrieb ein Kontaktformular zur Verfügung. Die Angaben zum Standort und zur Art des Defekts werden sofort ins System übertragen. Die Bearbeitung durch den beauftragten Dienstleister erfolgt in der Regel innerhalb von zehn Arbeitstagen; bei verkehrswichtigen Straßen leuchten die Lampen in der Regel nach spätestens drei Arbeitstagen wieder.