Stadtmeisterschaft im Tischtennis

Die Stadt Bornheim lädt zu den 37. Stadtmeisterschaften im Tischtennis ein. Das Traditionsturnier wird von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Oktober 2019, ausgetragen.

Bild von Tischtennisschläger

Das Turnier ist ein Höhepunkt im Bornheimer Sportkalender.

Treffpunkt ist die Turnhalle der Verbundschule Uedorf, Heisterbacherstraße 175; Ausrichter der TTC Blau Rot 1963 e.V. Uedorf. Zuschauer sind herzlich willkommen.                                                                                     

Startberechtigt sind alle Bornheimer Bürgerinnen und Bürger. Vereinsspieler melden sich über ihre jeweiligen Vereine an. Auch Mitglieder des TTC BW Alfter, des SV BW Oedekoven und der TTG Witterschlick können teilnehmen.

Die Gesamtmeldung durch die Vereine ist bis einschließlich Dienstag, 22. Oktober, 23:59 Uhr, möglich. Die Anmeldungen nimmt Markus Weidenauer vom TTC Blau Rot 1963 e.V. Uedorf entgegen – am besten per E-Mail an: Weidenauer(at)netcologne.de. Bei Rückfragen meldet man sich unter 02227 904780 oder 0171 6058250. Vereinslose Bornheimer Spieler können sich am Veranstaltungstag bei der Turnierleitung nachmelden.

Für das Wochenende ist folgender Ablauf geplant: Als Auftakt steht am Freitag, 25. Oktober, ab 18:30 Uhr das Herren C-Turnier auf dem Programm. Fortgesetzt werden die Stadtmeisterschaften am Samstag, 26. Oktober, um 13 Uhr mit den Schülerinnen und Schülern B. Um 15 Uhr spielen dann die Mädchen und Jungen. Und ab 17 Uhr folgen die Herren D, ehe der zweite Meisterschaftstag ab 19 Uhr mit den Herren A endet. Am Sonntag, 27. Oktober, folgen ab 11 Uhr die Schülerinnen und Schüler A. Abschließend werden ab 13 Uhr die Turniere der Herren B und der Damen ausgetragen. Die Siegerehrungen finden nach den jeweiligen Endspielen statt.