Kostenlose Rechtslektüre

Das Rechtsamt der Stadt Bornheim hat Rechtslektüre kostenfrei abzugeben. Da die Werke der Verwaltung mittlerweile digital vorliegen, kann man sich die Bände und Schriften nun kostenlos im Bornheimer Rathaus (Raum 305) abholen.

Bücher

Rechtslektüre kostenlos abzugeben

Interessenten werden gebeten, sich bis Freitag, 11. September 2020, bei Patrick Engl zu melden unter der Rufnummer 02222 945-238 oder per E-Mail an patrick.engl(at)stadt-bornheim.de. Danach werden die Werke entsorgt.

Abzugeben sind:

  • Entscheidungen der OVG Münster und Lüneburg, Band 1 – Band 44 (1949 – 1983), gebunden
  • Monatsschrift für deutsches Recht (MDR), 1956 – 2010, gebunden
  • Verwaltungsrechtsprechung in Deutschland, Band 1 und Band 2 (1949 - 1950), gebunden
  • Baurecht, 1972 – 2014, ungebunden
  • Neue juristische Wochenschrift (NJW), 1979 – 2020, teils gebunden, teils ungebunden
  • Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, 1982 – 2017, gebunden