Volksbund bietet Internationale Jugendbegegnungen an

Unter dem Motto „Europa entdecken – Frieden gestalten“ lädt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ein, Gleichaltrige aus ganz Europa kennenzulernen, Freundschaften zu schließen sowie Geschichte zu erleben und Erinnerung aktiv mitzugestalten.

Workcamps 2020 Presse (C) Florian Grass

Der Volksbund bietet in den Sommerferien 20 Workcamps an. FOTO: FLORIAN GRASS

Der Volksbund organisiert in der NRW-Ferienzeit insgesamt 20 internationale Jugendbegegnungen und Workcamps in sieben Ländern: Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen, Ungarn und Weißrussland. Angesprochen sind junge Menschen im Alter von 8 bis 26 Jahren. Die Camps kosten zwischen 150 und 450 Euro. Anmelden kann man sich ab sofort online unter www.volks-bund.de/workcamps. Dort findet man auch detaillierte Informationen zum Programm.

> Fragen zu den Camps beantwortet der Volksbund (Fachbereich Internationale Jugendbegegnungen) telefonisch unter 0561 7009-184 oder per E-Mail an workcamps(at)volksbund.de.