Stadtbücherei bietet Spannung für die Ferien

Wer in den Sommerferien richtig ausspannen will, sollte vorher in der Stadtbücherei Bornheim vorbeischauen: Neben dem bewährten Bestand warten dort 650 neue Medien auf große und kleine Lesefreunde.

Lesen macht glücklich.

Ob man auf dem Balkon ein gutes Buch, im Liegestuhl ein Hörspiel oder auf dem Sofa einen Film genießen möchte, ob man einen fesselnden Krimi für zuhause, einen Reiseführer für den Städtetrip oder ein paar Tonies für die Kinder sucht – die Stadtbücherei hat für jeden Geschmack etwas zu bieten und steht ihren Besuchern auch in den Ferien zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Wer einen Internetanschluss, ein geeignetes Gerät (PC, E-Book-Reader, Tablet, Smartphone) und einen gültigen Bibliotheksausweis der Stadtbücherei Bornheim besitzt, braucht noch nicht einmal vor die Tür zu gehen. Denn er kann insgesamt 28.500 E-Medien wie eBooks, ePapers, eAudios und eVideos über die Rhein-Sieg-Onleihe bequem von zu Hause aus durchstöbern und herunterladen. Die virtuelle Zweigstelle ist unter www.onleihe.de/rhein-sieg rund um die Uhr erreichbar.

Eine große Auswahl an verschiedenen Medien wartet auf die Besucher.

Für Kinder ab vier Jahren gibt es auf der Homepage der Stadtbücherei drei tolle digitale Bilderbücher – als Ersatz für das Bilderbuchkino des Fördervereins „Bücherwurm“, das normalerweise jeden ersten Freitag im Monat stattfindet und wegen Corona zurzeit ausfallen muss.

Die Stadtbücherei im Servatiusweg 19-23 hat montags und donnerstags von 10 bis 12:30 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Dienstags kann man von 14 bis 17 Uhr Medien ausleihen, freitags von 10 bis 12:30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr sowie samstags von 9:30 bis 12:30 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter 02222 938-565, per E-Mail an stadtbuecherei(at)stadt-bornheim.de oder direkt hier auf der Homepage.

Die Stadtbücherei liegt ganz zentral im Servatiuscenter.