In den Ferien günstig ins Freibad

Schwimmpass ab sofort erhältlich

Auch während der Sommerferien 2020 können Bornheimer Kinder und Jugendliche das kühle Nass im HallenFreizeitBad Bornheim besonders günstig genießen.

Sorgt im Sommer für Abkühlung: Der Freibad-Bereich des HallenFreizeitBads Bornheim

Sorgt im Sommer für Abkühlung: Der Freibad-Bereich des HallenFreizeitBads Bornheim

Denn vom 29. Juni bis zum 7. August 2020 bietet die Stadt Kids zwischen 3 und 16 Jahren sowie Schülern und Studenten bis zur Vollendung ihres 20. Lebensjahrs den „Ferien-Schwimmpass“ an. Der Schwimmpass umfasst fünf Freibadbesuche für insgesamt nur 5 Euro und gilt aufgrund der Corona-Auflagen eine Ferienwoche, auf die man sich beim Kauf festlegt.

Den Pass gibt es ab sofort bis zum 26. Juni täglich von 8 bis 16 Uhr nur bei der Abteilung Jugendförderung im Jugendamt der Stadt Bornheim, Brunnenallee 31 a. Ab Ferienbeginn erhalten Wasserratten den Schwimmpass dann während der Öffnungszeiten ausschließlich im Bürgerbüro des Bornheimer Rathauses, Rathausstraße 2. Ein Kinder- oder Personalausweis ist vorzulegen und ein aktuelles Passbild mitzubringen. Ab einem Alter von 17 Jahren ist zusätzlich ein gültiger Schüler- oder Studentenausweis nötig. Der Schwimmpass gilt ausschließlich montags bis freitags während der regulären Öffnungszeiten des Freibads, also von 12 bis 19 Uhr.

> Nähere Informationen zum Ferienprogramm erhält man beim Team der Jugendförderung, Telefon: 02222 9437-5480, ferienprogramm(at)stadt-bornheim.de, oder im Online-Ferienkalender unter www.bornheim.de/ferienangebote.