Bürgermeister sagt Besuche bei Jubilaren ab

Bürgermeister Wolfgang Henseler hat die Jubilare aus dem Stadtgebiet Bornheim informiert, dass er und alle Ortsvorsteher ab sofort bis zunächst zum 19. April 2020 auf die bisher üblichen Besuche bei besonderen Geburtstagen und Jubelhochzeiten verzichten.

Senioren sind aktuell besonders gefährdet.

Hintergrund ist die Empfehlung der Bundesregierung, angesichts der Corona-Krise alle nicht notwendigen Sozialkontakte zu vermeiden. Auch hat das Land Nordrhein-Westfalen Besuchseinschränkungen für Seniorenheime ausgesprochen, um gerade ältere Menschen vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Virus zu schützen.

Bürgermeister Henseler bittet um Verständnis: „Ich bedaure diese Maßnahme sehr, halte sie aber für unverzichtbar und äußerst sinnvoll, um gerade unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zu schützen.“