Digitaler Engagement-Kongress

Die aktuelle Situation erfordert in vielen Bereichen ein Umdenken. So wird der Engagementkongress NRW, der ursprünglich für den 23. Juni 2020 geplant war, in diesem Jahr zur „Digitalen Engagementkongresswoche“.

Wie man sein Engagement optimieren kann, erfährt man ganz einfach digital

Mit dem Engagementkongress NRW, der alle zwei Jahre stattfindet, bietet die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit dem Kommunen-Netzwerk „Engagiert in NRW“ eine Plattform für den Erfahrungs- und Informationsaustausch zu aktuellen Themen der Engagementförderung.

Um die Veranstaltung in diesem Jahr nicht ausfallen zu lassen, wurde der Kongress als digitales Wochen-Event umgeplant. Die Eröffnung ist am Dienstag, 23. Juni 2020. Bis einschließlich Freitag, 26. Juni, informieren dann Impulsgeber unterschiedlicher Branchen zu einem breiten Themenspektrum rund um Engagement, wie zum Beispiel über Zukunftsvisionen, bürgerschaftliches Engagement, Know-how für Vereine, Förderung von  Unternehmensengagement oder junges Engagement. Im Fokus steht dabei der Wissenstransfer aus der Praxis – auch unter der Einbeziehung der neuen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Das gesamte Programm gibt es unter https://www.engagiert-in-nrw.de/engagementkongress-2020. Eine Anmeldung zu den Einzelveranstaltungen ist möglich bis zum 7. Juni 2020 unter: https://www.engagiert-in-nrw.de/engagementkongress_2020_anmeldung