Polizei informiert zum Einbruchschutz

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit startet die Polizei ihren bundesweiten Aktionstag des Einbruchschutzes.

Denn spätestens, wenn in der Nacht zum 25. Oktober 2020 die Uhren zurückgestellt werden, beginnt die Hochsaison für Einbrecher. Unter dem Motto „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ bieten daher auch die Präventionsexperten der Bonner Polizei interessierten Bürgerinnen und Bürgern wieder ein dreitägiges Beratungsprogramm an.

Wegen der Corona-Pandemie verzichten die Einbruchschutzberater des Kriminalkommissariats Kriminalprävention/Opferschutz des Polizeipräsidiums Bonn in diesem Jahr allerdings auf Gruppenberatungen und –vorträge. Stattdessen sind die Beamten am Freitag, 23. Oktober 2020, von 8 bis 18 Uhr telefonisch erreichbar. Darüber hinaus bieten sie interessierten Bürgerinnen und Bürgern am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Oktober, eine individuelle Beratung zu Hause an - natürlich unter Beachtung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen.

Wer an einer Vor-Ort-Beratung interessiert ist, wird gebeten, sich unter der Service-Nummer 0228 15-7676 oder per E-Mail an Einbruchschutz.Bonn(at)polizei.nrw.de anzumelden. Informationen zur aktuellen Einbruchsituation in Bonn und der Region veröffentlicht die Polizei im Internet unter https://bonn.polizei.nrw/artikel/aktuelle-einbruchssituation.