Sonnenblume ist Familienzentrum

Die städtische Kita Sonnenblume in Walberberg wurde erfolgreich zum Familienzentrum NRW zertifiziert. Mit der Sonnenblume gibt es in Bornheim nun insgesamt sieben Familienzentren, die auf alle Sozialräume verteilt sind.

In der Sonnenblume fühlen sich nicht nur die Kleinen wohl. Als Familienzentrum bietet die Kita auch viel für Erwachsene an.

Um das Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ zu erhalten, hatte das Team in Walberberg ein Jahr zuvor begonnen, folgende Bereiche zu erarbeiten: Beratung und Unterstützung für Kinder und Familien, Familienbildung und Erziehungspartnerschaft, Kindertagespflege sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dazu wurde eine breite Palette an Angeboten geschaffen: Zum Beispiel haben Eltern und Kinder gemeinsam Musikinstrumente gestaltet und Lieder gesungen. Erwachsene haben sich beim Yogakurs entspannt. Verschiedene Therapeuten und Beratungen haben die Familien unterstützt und gestärkt. Es gab spezielle Wochenend-Angebote für Väter und Kinder und vieles mehr. Am besten besucht war eine Infoveranstaltung zur „Betreuung in der Kindertagespflege“ in Kooperation mit der Stadt Bornheim.

Nachdem das Zertifizierungsverfahren nun offiziell abgeschlossen wurde, freut sich das Familienzentrum nun darauf, attraktive Angebote für den Sozialraum zu entwickeln. Dabei stehen Team und Kooperationspartner vor der Herausforderung, die Angebote auf die aktuelle Pandemie-Lage abzustimmen. Ein aktueller Schwerpunkt ist, Familien mit Migrationshintergrund zu stärken.

Ein offenes Angebot für Eltern und Kinder bis sechs Jahre mit und ohne Migrationshintergrund ist der Spielenachmittag, der ab Montag, 14. September, alle 14 Tage von 17 bis 18:30 Uhr stattfindet. Ab Donnerstag, 17. September 2020, lädt die Sonnenblume jede Woche von 11:30 bis 13 Uhr zum Müttercafé ein. Willkommen sind Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, die noch keinen Betreuungsplatz für ihr Kind haben. Treffpunkt ist das Familienzentrum Sonnenblume, Margaretenstraße 10 in Walberberg. Anmeldungen nimmt Mouna Salahié vom Caritasverband Rhein-Sieg e.V. unter mouna.salahie(at)caritas-rheinsieg.de oder 0152 22845417 entgegen. Am Samstag, 31. Oktober 2020, lädt das Familienzentrum zum Tag der offenen Tür ein. Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln ist eine Anmeldung unter kiga-sonnenblume(at)netcologne.de oder 02227 907911 unbedingt erforderlich.