Unbekannte entwenden Bank entlang der Apfelroute

Wer hat etwas gesehen? Hinweise nimmt der RVT entgegen

Unbekannte haben eine Ruhebank entlang der Rheinischen Apfelroute abgesägt und entwendet. Die Bank hatte eine Rückenlehne und stand an einem Erlebnisstandort am Aussichtsturm des Landschaftsschutzvereins oberhalb von Bornheim-Botzdorf.

Ruhebank am LVR-Turm kurz nach der Aufstellung

Kurz nach der Aufstellung war die Bank noch da und unversehrt.

Bei der Suche nach der Bank wird der Verein Rhein-Voreifel Touristik (RVT) zurzeit vom Stadtbetrieb Bornheim unterstützt. Leider ist nicht genau bekannt, wann die Bank gestohlen wurde. Da bisher auch keine Erkenntnisse  vorliegen, wer die Bank entwendet hat, wird um Mithilfe aus der Bevölkerung gebeten.

Hinweise melden0228 35026235

 

Hinweise nimmt Monique Lehban vom Verein Rhein-Voreifel Touristik telefonisch entgegen unter 0228 35026235 oder per E-Mail an: info(at)rhein-voreifel-touristik.de.

 

Dabei ist es wichtig, möglichst konkrete Angaben zu machen –  etwa eine Personenbeschreibung, ein Kfz-Kennzeichen oder die Uhrzeit.