76 Kids auf Wichteljagd

Mit so vielen jungen Jägerinnen und Jägern hatten die 20 Wichtel wohl nicht gerechnet, die sich während der vier Adventswochen im Bornheimer Stadtgebiet versteckt hatten.

Tatjana Pocher von der Jugendförderung verteilte die Preise an die erfolgreichen Wichteljäger.

76 Kinder hatten sich auf die Suche gemacht, um bei der Aktion der Abteilung Jugendförderung der Stadt Bornheim die Verstecke und somit auch die Lösungswörter zu finden und an der wöchentlichen Tombola teilzunehmen. Genauere Informationen gibt es hier.

Die Stadt freut sich über den Erfolg der Aktion und dankt herzlich den vielen Bornheimer Gewerbetreibenden, die diese mit tollen Sachpreisen und Gutscheinen unterstützt haben. Da die Kinder und Eltern so viel Spaß beim Suchen hatten und sich eine Fortführung der Aktion wünschen, startet ab dem 5. Januar 2021 ein neues Suchspiel, diesmal unter dem Motto: „Ich sehe was, was du nicht siehst“. Mehr dazu in Kürze.