Neues Schnelltestzentrum in Kardorf

Am Montag, 22. März 2021, hat ein neues Schnelltestzentrum auf dem Kardorfer Dorfplatz, Auf dem Knickert 3, eröffnet.

Schnelltestzentrum Bornheim-Kardorf

Das neue Schnelltestzentrum befindet sich auf dem Dorfplatz in Bornheim-Kardorf

Dort können sich alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Deutschland einmal in der Woche kostenlos testen lassen. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Die Registrierung erfolgt am schnellsten mit der Krankenkassenkarte. Um schneller testen zu können und gleichzeitig Kontakte zu minimieren, wird das Testzentrum als „Drive-in“ betrieben. Man wird also direkt im Auto getestet. Die Antigen-Schnelltests werden durch geschultes Personal durchgeführt. Das Ergebnis liegt bereits innerhalb weniger Minuten vor. Nach dem Test erhält jede Person einen schriftlichen Nachweis, aus dem hervorgeht, wann und mit welchem Ergebnis der Test erfolgte. Bei einem positiven Testergebnis muss man sich laut Quarantäneverordnung unverzüglich auf direktem Weg in Quarantäne begeben. Es wird empfohlen, zur Bestätigung einen PCR-Test zu machen.

Schnelltestzentrum Bornheim-Kardorf

Das Schnelltestzentrum in Kardorf ist als "Drive-in" eingerichtet

Das Testzentrum in Bornheim-Kardorf wird durch das Hausarztzentrum Bornheim betrieben – unterstützt vom Malteser Hilfsdienst und Deutschen Roten Kreuz. Geöffnet ist das Testzentrum montags bis freitags von 15 bis 20 Uhr sowie samstags zwischen 9 und 14 Uhr (auch an Feiertagen). Bürgerinnen und Bürger eines Hausstandes können sich auch in einem Fahrzeug testen lassen. Das Angebot gilt zunächst für Personen ab 16 Jahren. Informationen zu weiteren Testmöglichkeiten gibt es auf: www.bornheim.de/corona

Zufahrt zum Drive-in-Testzentrum

Im Hinblick auf das bevorstehende Osterfest und auf die „Corona-Notbremse“, die auch im Rhein-Sieg-Kreis mit Test-Option gilt, ist von einer hohen Nachfrage nach Corona-Schnelltests auszugehen.

Beim Drive-in-Testzentrum auf dem Dorfplatz in Kardorf, Auf dem Knickert 3, haben sich daraus in den letzten Tagen bereits Verkehrsprobleme ergeben. So ist es zu Rückstauungen in Richtung des Kreisverkehrsplatzes auf der Pappelstraße (Landstraße 183) und Blockaden von privaten Grundstückseinfahrten im Gewerbegebiet gekommen. Aus diesem Grund erfolgt die Zufahrt zum Testzentrum ab sofort ausschließlich über den Straßenzug Pappelstraße (Kreisverkehrsplatz), Auf dem Knickert, Lintgesfuhr und Dorfplatz Kardorf.

Die Besucher des Drive-in-Testzentrums in Kardorf werden gebeten, die ausgeschilderte Verkehrsführung und Anweisungen des Ordnungspersonals zu befolgen. Ebenso sind die vorhandenen Grundstückseinfahrten freizuhalten.