Tolli geht digital über die Bühne

Zunächst als Präsenzveranstaltung geplant, findet auch der 54. Tollitätentreff der Stadt Bornheim wieder digital statt. Die Bornheimer Jecken können den kostenlosen Stream am Dienstag, 8. Februar 2022, ab 19.30 Uhr live im Internet verfolgen: www.bornheim.de/tolli.

Tollitätentreff der Stadt Bornheim live im Internet

Tollitätentreff der Stadt Bornheim live im Internet

„Die Närrinnen und Narren müssen in diesem Jahr auf so viel verzichten. Dem wollen wir etwas entgegensetzen. Daher sind wir froh, Karnevalsstimmung in die Wohnzimmer bringen zu können“, sagt Bürgermeister Christoph Becker.

Für das Programm zeichnet Literatin Nicole Krumbach verantwortlich. Dieses stellt sich zusammen aus einer der absoluten Kölner Top-Bands „Klüngelköpp“, der als „fussisch Julche“ bekannten Kölner Sängerin Marita Köllner, Annette Eßer, bekannt als Putzfrau "Achnes Kasulke", der geballten Frauenpower der „Funky Marys“, Volker Weininger als „der Sitzungspräsident““, der Kölsch-Band „De Köbesse“ und den Gewinnern des närrischen Oscars 2020 „Sibbeschuss“. Aus Bornheim dabei sind das Tambour-Corps Germania Hersel und die Germania Funken sowie die Männertanzgruppe „De Vuerjebirchs Schwälbchen“. Die Sitzungsbegleitung übernimmt die Kapelle „Los Ultimos“.

Moderiert wird die Veranstaltung von Sitzungspräsident Wolfgang Raschke und Bürgermeister Christoph Becker. Wie im vergangenen Jahr unterstützen das Bornheimer Kulturforum und die Vereinsgemeinschaft Hersel-Uedorf die jecke Online-Show. Besonderer Dank gilt auch den Sponsoren Auto Thomas GmbH, Backmanufaktur Nelles, dhpg Dr. Harzem & Partner mbB, Genussvoll Leben, Gütelhöfer Immobilien GmbH & Co. KG, Kreissparkasse Köln, Summira GmbH und Volksbank Köln Bonn eG.