Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Bornheim

Flüchtlingshilfegruppen

Motiviert durch die Not vieler Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, oftmals Schreckliches erlebt und so gut wie alles verloren haben, wurden im Bereich der Stadt Bornheim flächendeckend Flüchtlingshilfegruppen gegründet.

Diese wurden von den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden initiiert und unterstützt, verstehen sich aber als überkonfessionelle und überkirchliche Hilfsgruppen, die von dem ehrenamtlichen Engagement vieler Bornheimer Bürgerinnen und Bürger getragen werden. Bisher bestehen solche Gruppen in 

  • Bornheim
  • Brenig
  • Dersdorf
  • Hemmerich
  • Hersel
  • Kardorf
  • Merten
  • Roisdorf
  • Sechtem
  • Uedorf
  • Walberberg
  • Waldorf
  • Widdig

Weitere Flüchtlingshilfegruppen werden folgen, denn der Bedarf an ehrenamtlichen Helfern wird mit der rapide zunehmenden Zahl der ankommenden Flüchtlinge wachsen.

Und wir Bornheimer Bürgerinnen und Bürger heißen alle Menschen, die aufgrund kriegerischer Ereignisse, ihrer Religion oder ethnischen Herkunft ihre Heimat verlassen mussten und auf ihrem oftmals langen Weg in ein sicheres Land bei uns angekommen sind in unserer Stadt herzlich willkommen und helfen ihnen, sich bei uns zurechtzufinden und sich bei uns wohl zu fühlen.

Bürgermeister Wolfgang Henseler ist sichtlich beeindruckt von der großen Hilfsbereitschaft, die zahlreiche Bürgerinnen und Bürger den Flüchtlingen und Flüchtlingsfamilien entgegenbringen. Einen Bericht über das vorbildliche ehrenamtliche Engagement finden Sie hier.


Helfen Sie mit!

Wenn auch Sie interessiert sind, sich nach Ihren Möglichkeiten und mit Ihren Fähigkeiten in der Flüchtlingshilfe zu engagieren, können Sie sich an die folgende Kontaktstelle wenden: 

Caritas Fachdienst für Integration und Migration
Flüchtlingssozialarbeit im Rathaus der Stadt Bornheim

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten und zu den entsprechenden Ansprechpartnern. Sollte der Fachdienst nicht erreichbar sein, kann man sich per E-Mail an Flüchtlingshilfe Bornheim (info(at)fluechtlingshilfe-Bornheim.de) wenden.

Kontakt aufnehmen

Sie können aber auch direkt mit einer Flüchtlingshilfegruppe in ihrer Nähe Kontakt aufnehmen. Klicken Sie dazu bitte auf den entsprechenden Ortsnamen:


Ehrenamtliche Hilfe

Die ehrenamtliche Hilfe setzt da an, wo die von den zuständigen Behörden zu leistende Hilfe an ihre Grenzen stößt. Zu den wesentlichen Aufgaben der ehrenamtlichen Helfer gehören die persönliche Betreuung von Familien und Einzelpersonen, umfassend Hilfe beim Zurechtfinden in der neuen Umgebung und der Bewältigung von Alltagsproblemen, Hilfe bei der Kinderbetreuung, bei schulischen Problemen und der Sprachförderung, Unterstützung bei der Beschaffung von Möbeln und Hausrat, Begleitung und Unterstützung bei Arztbesuchen und Behördengängen, Integration in ihre neue Umgebung, gesellige Veranstaltungen, Einbindung in die Dorfgemeinschaften u.v.m.

Das Ziel aller Bemühungen ist es, alle bei uns Schutz suchenden Menschen willkommen zu heißen, ihnen ein menschenwürdiges Dasein zu ermöglichen und zu einem selbständigen Leben zu verhelfen sowie sie in das bestehende bürgerliche Umfeld zu integrieren.

Dabei ist die Bornheimer Erklärung die Grundlage unseres Handelns. Sie stellt somit  den übergeordneten Leitfaden des ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe dar.

Je mehr Bürgerinnen und Bürger bereit sind sich ehrenamtlich zu engagieren, desto besser können die Arbeiten auf viele Schultern verteilt und die Herausforderungen gemeistert werden!

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt