Überblick

 

Pflegefamilie werden - Kindern  ein Zuhause geben

Kinder brauchen liebevolle, verlässliche Eltern und ein Zuhause.

Wenn  die leiblichen Eltern nicht für ihre Kinder sorgen können, dann benötigen sie vorübergehend, manchmal auch auf  Dauer Menschen, die ihnen ein neues Zuhause geben. Kinder brauchen einen sicheren Ort und ein stabiles familiäres Umfeld, in dem sie sich gesund entwickeln können und die hierfür notwendige Förderung und Erziehung erhalten.

Diese anspruchsvolle Aufgabe können Paare mit oder ohne eigene Kinder sowie Einzelpersonen übernehmen. Wir möchten Ihnen Mut machen, sich mit dem Thema Pflegekinder zu beschäftigen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns über einen Anruf freuen (siehe unter Ansprechpartnerinnen).

Die Aufgaben des Pflegekinderdienstes im Überblick:

  • Information, Beratung und Überprüfung der Bewerberinnen und Bewerber für die Vollzeitpflege
  • Vermittlung von Kindern in Vollzeitpflege und Kurzzeitpflege
  • Beratung, Begleitung und Betreuung von Pflegepersonen und Pflegekindern
  • Entwicklung und Durchführung von vielfältigen Angeboten für Pflegeeltern und Kinder
  • Schulungen und Fortbildung für Pflegepersonen

_________________________________________________________________________

Für alle Fragen rund um das Thema Adoption wenden Sie sich bitte an die zuständige Adoptionsvermittlungsstelle des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg:

Kreishaus Siegburg
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg
Raum A 5.47
Tel.: 02241/13-3122, -2569

Ansprechpartner

Silke Kirsch
Pflegekinderdienst (PKD)
Jugendhilfe
Telefon: 02222 9437-5465
E-Mail
Beate Vitus
Pflegekinderdienst (PKD)
Jugendhilfe
Telefon: 02222 9437-5413
E-Mail