Stadtmeisterschaften in Bornheim

Überblick

Sport genießt in unserer Stadt einen hohen Stellenwert. Alljährliche Höhepunkte sind die Stadtmeisterschaften im Fußball und Tischtennis, das Schützen-Wanderpreisturnier und der Bornheimer Fußball-Grundschul-Cup.

Details

Stadtmeisterschaften im Fußball

Sportlich beginnt das Jahr in Bornheim mit den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften. An dem beliebten Turnier nehmen alle Fußballvereine aus dem Stadtgebiet teil. Die Stadtmeisterschaften sind ein Garant für spannende Torszenen.

Fußball-Grundschul-Cup

Im Sommer steigt im Franz-Farnschläder-Stadion an der Wallrafstraße in Bornheim der Fußball-Grundschul-Cup. An dem Turnier nehmen alle Bornheimer Grundschulen teil. Insgesamt wetteifern acht Mädchen- und acht Jungenmannschaften um die begehrten Trophäen.

Stadtmeisterschaften im Tischtennis

Das Traditionsturnier wird im Herbst ausgetragen. Startberechtigt sind alle Bornheimer. Vereinsspieler melden sich über ihre jeweiligen Vereine an. Vereinslose Spieler können sich am Veranstaltungstag bei der Turnierleitung nachmelden. Seit 2018 können auch Mitglieder des TTC BW Alfter, des SV BW Oedekoven und der TTG Witterschlick an den Stadtmeisterschaften teilnehmen.

Schützen-Wanderpreis-Turnier

Das Sportjahr endet in Bornheim mit dem Schützen-Wanderpreis-Turnier, das auf eine langjährige Tradition zurückblickt. Der Wettbewerb wird im Pokalmodus ausgetragen. Teilnehmen können alle schießsporttreibenden Vereine aus dem Stadtgebiet.

Ansprechpartner

Alina Lutz
Sachbearbeiterin Sport und Kultur
Wirtschafts-, Sport- und Kulturförderung, Partnerschaften, Stadtarchiv
Telefon: 02222 945-209
E-Mail