Der Frühling lädt zum Radeln ein.

"Frühlingserwachen im Vorgebirge": Stadt und teilnehmende Höfe und Kunststätten laden zum Radeln, Entdecken und Genießen ein.

Die Fahrrad-Tour 2019

Natur erleben, regionale Produkte probieren und die Heimat noch besser kennenlernen – das „Frühlingserwachen im Vorgebirge“ bietet Spaß, Genuss und interessante Einblicke für Groß und Klein.

Die beliebte Fahrrad-Tour führt Sie auf ca. 34 Kilometern zu 12 Landwirtschaftsbetrieben und Kunststätten im gesamten Bornheimer Stadtgebiet. Eine Übersichtskarte finden Sie auf dem Flyer (im Innenteil).

Die geführte ADFC-Tour startet nach der offiziellen Eröffnung um 11 Uhr bei der Weinhandlung und Kellerei Jakob Antwerpen, Rheinstr. 218 in Bornheim-Hersel.

Sie können alle Höfe auch auf eigene Faust anfahren. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr, Kinder nur in Begleitung Erwachsener. Bitte seien Sie vorsichtig beim Überqueren von befahrenen Straßen.

Alle teilnehmenden Betriebe bieten am 28. April von 11 bis 17 Uhr auch Hofverkauf an.

Teilnehmende Betriebe & Aktionen

1. Weinhandlung und Kellerei Jakob Antwerpen

Rheinstraße 218
53332 Bornheim-Hersel
Telefon: 02222 8884
Webseite: www.jakobantwerpen.de

Präsentation der neuen Weine aus eigener Abfüllung 2018, Verkostung von Weingelees, Infos zu Spargelweinen, Rundgang durch die Abfüllanlage und die Kellerräume mit vielen historischen Geräten.

2. Biobauer Palm

Bornheimer Straße 30
53332 Bornheim-Uedorf
Telefon: 02222 81887
Webseite: www.biobauerpalm.de

Eröffnung der „Meine-Ernte-Felder“ mit großem Jungpflanzen-Verkauf.
Bewährt und lecker: unsere Salatbar mit Gegrilltem, selbstgebackenem
Kuchen und frischen Waffeln.
Auch für die Kinder haben wir ein tolles Angebot zusammengestellt: Hüpfburg, Traktorfahrten, Märchenerzählerin, Kinderschminken und viele weitere Attraktionen.

3. Gärtnerei Busacker

Eichendorffstraße 60
53332 Bornheim
Telefon: 02222 4630

Einblick in die Produktion, Wiesenkaffeeklatsch mit selbstgebackenem Kuchen, frischen Waffeln und Leckerem vom Grill.
Reiten für Groß und Klein, Ausblick vom Hubsteiger über Bornheim, Tobewiese, Kinderprogramm, Wissensquiz und Kräuterverkauf.

4. Biohof Bursch

Weidenpeschweg 31
53332 Bornheim-Waldorf
Telefon: 02227 91990
Webseite: www.biohof-bursch.de

Im Jubiläumsjahr „55 Jahre Biohof Bursch“ stellen wir einen Abenteuer-Holzzaun für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge auf. Die Kinder dürfen den Zaun bemalen, bepflanzen und gestalten. Sie dürfen aussäen und vielleicht sogar Patenschaften für ihre Pflanzen übernehmen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt. Reibekuchen und Herzhaftes aus der Hofküche sowie frisch gebackene Kuchen aus der Hofbäckerei laden zum Verweilen ein. Um 13 und 15 Uhr finden Hofführungen statt.

5. Gemüsehof Steiger

Dahlienstraße 100
53332 Bornheim-Waldorf
Telefon: 02227 4343
Webseite: www.gemuesehofsteiger.de

Besuchen Sie unseren neuen Hofladen, in dem Sie verpackungsfrei einkaufen können. Dazu stellen wir Ihnen Deutschlands erstes Selbsternte-Abo vor. Kulinarisch verwöhnen wir Sie mit hausgemachtem Kuchen und leckerem Kaffee sowie Steiger‘s Currywurst mit eigenen Pommes – und natürlich mit frischem Spargel! Neben Hofführungen geben wir Ihnen Einblicke in unsere artgerechte, mobile Hühnerhaltung.

6. GartenBaumschule Hau

Walberberger Straße 10
53332 Bornheim-Walberberg
Telefon: 02227 3196
Webseite: www.gartenbaumschule-hau.de

Rundfahrt durch unsere Baumschulfelder; Einblick in verschiedene Produktionsabläufe (Obst und Rosen); Maschinenausstellung; Kaffee, Kuchen und Waffeln; Basteln, Schminken und Hüpfburg für Kinder; Schafe und Hasen zum Streicheln.

7. Bienenhaus Kardorf

Keimerstraße 6
53332 Bornheim-Kardorf
Webseite: www.vorgebirgsimker.de

Vielfalt im Vorgebirge: Der Imkerverein Vorgebirge und der Arbeitskreis Stadtbild der Stadt Bornheim laden zum Mitmachen und Entdecken der Lebenswelt „Streuobstwiese“ und einer Verkostung der Honigsorten aus dem Vorgebirge ein.

8. Kunsthof Merten

Wagnerstraße 12
53332 Bornheim-Merten
Telefon: 02227 82783
Webseite: www.kunsthof-merten.de

Fünf Künstler öffnen ihre Ateliers und zeigen Werke aus Malerei und Bildhauerei.

Heimische Höfe kennenlernen, die Obstbaumblüte erleben, ländliche Leckereien genießen, Kultur entdecken und die neuerwachte Natur spüren – am Sonntag, 28. April 2019, geht das alles zusammen.

Heimische Höfe kennenlernen, die Obstbaumblüte erleben, ländliche Leckereien genießen, Kultur entdecken und die neuerwachte Natur spüren – am Sonntag, 28. April 2019, geht das alles zusammen.

9. Bio-Ziegenhof Rösberg

Hofkäserei Familie Kuhnen
Weberstraße 12
53332 Bornheim-Rösberg
Telefon: 02227 931418
Webseite: www.ziegenhof-roesberg.de

Alles rund um die Ziege: Ziegenkäse, Ziegengolfen, Zickleinyoga mit Sharka (Matten vorhanden), Tiere zum Anfassen. Außerdem Vorstellung des Landkinderprojekts und unserer kulinarischen Eselwandertouren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

10. Biolandhof Apfelbacher

Tombergstraße 1
53332 Bornheim-Brenig
Telefon: 02222 9271616
Webseite: www.bioland-apfelbacher.de

Startschuss der Gemüseund-Kräuter-Jungpflanzen-Verkaufswoche. Frühlingsfest mit Exkursionen im Naturgarten, Bastelaktionen für Kinder und gute Verpflegung aus der Hofküche.

11. Roisdorfer Mineralquellen GmbH

Brunnenallee 1
53332 Bornheim-Roisdorf
Telefon: 02222 94160
Webseite: www.roisdorfer.de

Verschnaufpause im Brunnenpark mit leckeren Erfrischungsgetränken des Roisdorfer Brunnen. Zum Durchatmen und Kräftesammeln.

12. Gemüsehof Mertens

Rheinstraße 171
53332 Bornheim-Hersel
Telefon: 02222 81118

Offener Hof und besondere Gaumenfreuden.

Stadt Bornheim unterstützt fairen Handel

Die Stadt Bornheim unterstützt den fairen Handel: Jeder Betrieb schenkt fair gehandelten Biokaffee aus.

DB-Bahnhof Roisdorf

Servicepunkt für Fahrräder und E-Bike-Ladestation
Bonner Straße 20
53332 Bornheim-Roisdorf

Kostenlose Nutzung der Ladestation, Probefahrten mit E-Bikes und regionale Speisen.

Digitale Karte zur Tour 2019

Digitale Karte Frühlingserwachen 2019
Digitale Karte für Ihr Smartphone. Geodaten der Stadt Bornheim (2019) I Datenlizenz Deutschland – Land NRW (2018) – Version 2.0

Gewinnspiel

Mitradeln, Besuch abstempeln lassen und Präsentkorb gewinnen

Wenn Sie einen von elf prall gefüllten Präsentkörben der Bornheimer Höfe gewinnen möchten, lassen Sie sich jeden Hofbesuch auf dem Flyer abstempeln. Mindestens ein Stempel muss von einem Hof am Rhein (1, 2, 12) und ein weiterer von den restlichen Höfen stammen.

Geben Sie die ausgefüllte Karte direkt auf einem Hof oder bis zum 6. Mai 2019 im Bornheimer Rathaus, Rathausstraße 2, ab. Die Karten mit den meisten Stempeln nehmen an einer Sonderverlosung für einen „Wellnesstag für zwei“ im HallenFreizeitBad Bornheim teil.

Ihre persönlichen Daten werden nur zur Gewinnbenachrichtigung genutzt und weder weiterverarbeitet noch an Dritte weitergegeben.

Die Präsentkörbe sind gefüllt mit regionalen Spezialitäten.

Mitradeln, Stationen abstempeln lassen und Präsentkörbe gefüllt mit regionalen Spezialitäten gewinnen.