Veranstaltung

Eindrucksvolle Exponate der Astronomie

 

Ausstellung in der Bürgerhalle

Aspekte der Sternhimmel-Beobachtung von Argelander bis zur eigenen Himmelserkundung mit dem Fernglas im Vorgebirge stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung in der Bürgerhalle des Bornheimer Rathauses, Rathausstraße 2, die am Donnerstag, 14. November, um 16.30 Uhr eröffnet wird.

Bis zum 26. November werden darin Exponate aus der Geschichte der Bonner Astronomie gezeigt. Unter anderem sind das Fernrohr der legendären Bonner Durchmusterung des Sternhimmels von 1863 und Sternkarten des „Carte du Ciel“-Projekts, der ersten vollständigen fotografischen Erfassung des Sternhimmels, zu sehen.

Die Ausstellung findet als Rahmenprogramm zur Argelander-Tagung der Bundesdeutschen Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne in Bornheim statt. Die gesamte Tagung steht unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Wolfgang Henseler.

 

Einladung Ausstellung Astronomische Beobachtungen

Do. 14.11.19
bis Di. 26.11.19

Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne

Rathausstraße 2, 53332 Bornheim

Rathaus, Bürgerhalle

Anfahrt

< Zurück zur Übersicht