Veranstaltung

Weltkindertag im HallenFreizeitBad

 

Kostenlos schwimmen können Kinder bis zwölf Jahre am Weltkindertag im HallenFreizeitBad Bornheim. Die Aktion gilt sowohl am Freitag, 20. September, während der Öffnungszeiten von 14.30 bis 21.30 Uhr als auch am Sonntag, 22. September 2019, von 8 bis 19 Uhr. Einzige Voraussetzung: Die Kids kommen in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen.

Der Vorstand des StadtBetrieb Bornheim, Ulrich Rehbann, unterstützt den Weltkindertag seit Jahren: „Auch in Zeiten knapper Budgets sollen am Weltkindertag alle Kinder eine schöne Zeit im HallenFreizeitBad verbringen können“, erklärt Rehbann, der auch Vorstand der Bornheimer Bürgerstiftung „Unsere Kinder – Unsere Zukunft“ ist. „Ich freue mich sehr darüber, dass immer mehr Unternehmen und Institutionen am Weltkindertag freien Eintritt oder freie Fahrt gewähren, weil sie erkennen, dass Kinder unsere Zukunft sind“, so Rehbann. Und da der Weltkindertag auf einen Wochentag fällt, wird die Aktion im HallenFreizeitBad am darauffolgenden Sonntag einfach wiederholt.

Der Weltkindertag 2019 steht unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte“. An diesem besonderen Tag sollen die speziellen Rechte und individuellen Bedürfnisse der Kinder ins Zentrum von Politik und Gesellschaft rücken. In Deutschland rufen das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland dazu auf, Kinder stärker zu beteiligen und deren Belange zu hören.

Im HallenFreizeitBad Bornheim wird Familienfreundlichkeit das ganze Jahr über großgeschrieben. Neben dem direkten Kontakt zwischen Besuchern und Personal reichen die vielfältigen Beteiligungsmöglichkeiten von einem Briefkasten bis zur Präsenz in sozialen Medien wie Facebook und Instagram.

 


< Zurück zur Übersicht