Logo Kinder- und Jugendparlament

Mitmachen. Mitreden. Mitbestimmen.

Was macht das Kinder- und Jugendparlament?

Das Kinder- und Jugendparlament setzt sich für die Interessen von jungen Leuten im Stadtgebiet ein und trägt dazu bei, positive Lebensbedingungen für sie zu schaffen und zu erhalten. Die Mitglieder des Parlamentes nehmen Wünsche und Anregungen junger Bornheimer entgegen und erarbeiten Lösungen, die dann gemeinsam mit dem Bürgermeister und den Ratsgremien umgesetzt oder als Anträge in den Jugendhilfeausschuss eingebracht werden.


Imagefilm: KiJuPa. Das sind wir. Mach mit.

Video abspielen

Bitte klicken Sie zum Aktivieren des Videos auf den Video-Button. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) besteht aus bis zu 21 Mitgliedern. Es setzt sich für die Interessen von jungen Leuten im Stadtgebiet ein. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen Projekte planen und durchführen, ist eine der Hauptaufgaben der KiJuPa-Mitglieder. Außerdem organisiert das KiJuPa Aktionen wie den Bornheimer Jugendkunstpreis, verschiedene Poetry Slams oder winterliches Basteln für Kinder.

Sie starten den Imagefilm, indem Sie auf den Video-Start-Button im Bild klicken.



Newsletter KIJUPA INFORMIERT

Welchen Fortschritt erzielt das KiJuPa?

Welche Projekte sind als nächstes geplant?

Und was beschäftigt die Kinder und Jugendlichen in Bornheim am meisten?

Bleib immer auf dem neuesten Stand –

mit dem Newsletter des Bornheimer Kinder- und Jugendparlaments!

Seit März 2019 informiert Dich das KiJuPa über die Ergebnisse seiner Arbeit und berichtet über die neuesten Projekte.

Wünsche und Anregungen nehmen wir natürlich gerne entgegen! Schick einfach eine E-Mail an:  kijupa(at)stadtbornheim.de

Du findest uns übrigens auch auf Instagram: @kijupabornheim

Euer KiJuPa


Sitzungstermine 2020

  • Donnerstag, 04.06.2020, 18 Uhr, Videokonferenz. Interessierte können die Debatte online verfolgen. Dafür benötigt man einen Link und ein Passwort. Beides erhält man bei Frederike Schneider vom Jugendamt der Stadt Bornheim, 02222 9437-5406, frederike.schneider(at)stadt-bornheim.de. Mehr erfahren auf Instagram
  • Donnerstag, 05.03.2020, 18 Uhr, Bornheimer Ratssaal, Rathausstraße 2

Die Sitzungen des Kinder- und Jugendparlamentes sind öffentlich.


Wer ist das Kinder- und Jugendparlament?

Maryam El-Zayat Steckbrief
Sarah El-Zayat Steckbrief
Meike Erz Steckbrief
Finja Furthmann Steckbrief
Vanessa Gittel Steckbrief
Matea Gómez Steckbrief
Leandro Halbe Steckbrief
Jan Karol Jütten Steckbrief
Jennifer Keil Steckbrief
Anna Klein Steckbrief
Linda Kopka Steckbrief
Jan Niklas Kreutz Steckbrief
Eric Räubig Steckbrief
Sabrina Schmuck-Lang Steckbrief
Esther Siebert Flores Steckbrief 

Plakat Kinder- und Jugendparlament

Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen des KiJuPa
Sprecherin: Sarah El-Zayat
stellv. Sprecher: Jan Niklas Kreutz
Beisitzerin: Meike Erz
Büro des KiJuPa: Im Bornheimer JugendTreff, Königstraße 31
E-Mail

Vertreterin des Kinder- und Jugendparlamentes im Jugendhilfeausschuss:
Vanessa Gittel

Vertreterin des Kinder- und Jugendparlamentes im Schulausschuss:
Sarah El-Zayat

Ansprechpartner

Frederike Schneider
Jugendpflege
Jugendförderung
Telefon: 02222 9437-5406
E-Mail