Sport im Park

Gesundheit weiter gedacht: Gemeinsam mit dem Stadtsport-Verband e.V. und der Barmer Krankenkasse lädt die Stadt Bornheim vom 16. Mai bis zum 29. September 2022 zu "Sport im Park" ein.

Nach Bonner Vorbild gibt es an verschiedenen Orten ein täglich wechselndes kostenfreies Angebot. Nach dem Motto "Einfach hingehen und mitmachen - kostenlos und ohne Anmeldung" bildet "Sport im Park" ein offenes, unverbindliches und kostenfreies Bewegungsangebot, oft unter freiem Himmel, für alle Bornheimer Bürgerinnen und Bürger. Von Mitte Mai bis Ende September soll bei jedem Wetter an verschiedenen Wochentagen ein
Bewegungsangebot, geleitet von qualifizierten Übungsleitern, durchgeführt werden.

Das Programm reicht von Action-Spielen für jedes Alter über Fitnessboxen zur Stärkung des Selbstbewusstseins und Verbesserung der Beweglichkeit und Kondition bis hin zu Gymnastik für einen gesunden Rücken. Durch das vielfältige und interessante Angebot sollen möglichst viele Menschen von jung bis alt erreicht werden. Alle sind zum Mitmachen eingeladen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die BARMER unterstützt das Projekt wieder finanziell und übernimmt einen Anteil der Trainerstunden. „Wir engagieren uns weiterhin aus voller Überzeugung bei, Sport im Park‘. Fitness und Bewegung an der frischen Luft sind für uns zentrale Elemente der Präventionsarbeit einer gesetzlichen Krankenkasse. Wer Sport treibt, hält sich fit und gesund. Durch Sport im Park können wir noch mehr Interessierte für sportliche Aktivitäten begeistern“, erklärt Daniel Severos von der BARMER.

> Das komplette Programm mit Zeiten und Treffpunkten kann HIER heruntergeladen werden.